Zusammenarbeit

Zusammenarbeit mit Dirigenten, Solisten, Orchestern & Chören

Der Städtische Musikverein kann eine ungebrochene Geschichte seit seiner Gründung im Jahre 1818 nachweisen. Auch nach beiden Weltkriegen normalisierte sich das Konzertleben in relativ kurzer Zeit. Gerade nach dem zweiten Weltkrieg war, auch durch den Verlust der alten Tonhalle, der Anfang besonders schwer. Trotzdem war der Start in eine neue Zeit von viel Euphorie getragen, die der erste GMD nach 1945, Heinrich Hollreiser, beförderte. In den nachfolgenden Tabellen findet der Betrachter eine Auswahl von Dirigenten (* bezeichnet die jeweiligen Düsseldorfer GMD/Chefdirigenten), Solisten, Chören und Orchestern mit denen der Städtische Musikverein nach 1945 musizieren durfte.
Klicken Sie auf den entsprechenden Auswahlbutton und Sie finden eine illustre Auswahl an musikalischen Partnern vor.

mit Dirigenten
mit Solisten
mit Orchestern
mit Chören

Dirigenten

Albrecht, Gerd
Ashkenazy, Vladimir
Bartholomee, Pierre
Bernius, Frieder
Bertini, Gary
Boreyko, Andrey*
Botstein, Leon
Bruck, Charles
Buchbinder, Rudolf
Caridis, Miltiades
Casadesus, Jean-Claude
Chailly, Riccardo
Chmura, Gabriel
Cluytens, Andre
Comissiona, Sergiu
Conlon, James
Czyz, Henryk*
Davis, Sir Andrew
Dorati, Antal
Dutoit, Charles
Edelhagen, Kurt
Fiore, John*
Fischer, Adam*
Foster, Lawrence
Fournet, Jean
Frühbeck de Burgos, Rafael*
Gardiner, Sir John-Eliot
Groves, Sir Charles
Haitink, Bernard
Heltay, Laszlo
Hollreiser, Heinrich*
Inbal, Eliahu
Janowski, Marek
Järvi, Neeme
Jochum, Georg Ludwig
Kamu, Okko
Kertesz, Istvan
Kitajenko, Dimitrij
Klee, Bernhard*
Kober, Axel
Kofman, Roman
Langrée, Louis
Maazel, Lorin
Marriner, Sir Neville
Martinon, Jean*
Mas Conde, Salvador*
Melles, Carl
Navarro, Garcia
Neuhold, Günter
Neumann, Vaclav
Norrington, Sir Roger
Ostrowsky, Avi
Otterloo, Willem van*
Paumgartner, Bernhard
Penderecki, Krzysztof
Pesko, Zoltan
Pitz, Wilhelm
Prior, Alexander
Pritchard, Sir John
Rahbari, Alexander
Ruzicka, Peter
Sado, Yutaka
Satanowski, Robert
Sawallisch, Wolfgang
Scherchen, Hermann
Schmidt-Isserstedt, Hans
Schneidt, Hanns-Martin
Schønwandt, Michael
Segal, Uri
Shallon, David*
Sitkovetsky, Dmitry
Soudant, Hubert
Strauss, Paul
Szenkar, Eugen*
Tchakarov, Emil
Tilson Thomas, Michael
Wakasugi, Hiroshi
Wallberg, Heinz
Wangenheim, Volker
Weikert, Ralf
Weisbach, Hans*
Weller, Walter
Zagrosek, Lothar
Zweden, Jaap van