Chorwerke

Chorwerke

In seiner Geschichte durfte der Städtische Musikverein die folgenden Chorwerke der benannten Komponisten zur Aufführung bringen. Wir stellen Ihnen eine Vielzahl von Sortiermöglichkeiten zur Verfügung. Klicken Sie auf die entsprechenden Auswahl-Buttons oder auf die Tabellenüberschriften, deren einzelne Bedeutung Sie nach Kontakt mit ihrer „Maus“ in einem kleinen Feld erläutert bekommen.

2128 gefundene Einträge
Chromatische Fantasie und Fuge in d-Moll für Klavier (BWV 903)
Bach, Johann Sebastian (1685 - 1750)Bach, Johann Sebastian ( *1685 - †1750)
1864 übergab der Musikverein das Orchester in die Obhut der Stadt. Dies führte unter Julius Tausch zur Gründung des Städtischen Orchesters, der späteren Düsseldorfer Symphoniker (siehe auch die Einträge unter Lebenslauf/Chronik).
Die Düsseldorfer Symphoniker
unter Robert Zerbe um die
Jahrhundertwende in der
alten Tonhalle.*Der Chor des (Allgemeinen) Musikvereins betrieb seit seiner Gründung am 16.10.1818 mit dem Verein für Tonkunst auch ein Dilettantenorchester, welches durch die Bläser der Militärkapellen verstärkt wurde. ( *1818 - †1931)
Abendlied
Alard, Jean Delphin (1815-1888)
Jean-Delphin Alard (* 8. März 1815 in Bayonne;  22. Februar 1888 in Paris) war ein französischer Violinist und Komponist.

Leben:
Jean-Delphin Alard verblüffte in seiner Heimatstadt das Publikum, als er mit 10 Jahren ein Violinkonzert von Giovanni Battista Viotti aufführte. Alard studierte ab dem 12. Lebensjahr bei François-Antoine Habeneck am Pariser Konservatorium, wo er in nur drei Jahren sein Abschlussdiplom erhielt. Bei François-Joseph Fétis nahm er Kompositionsunterricht. Nachdem Niccolò Paganini das Spiel des 16-Jährigen in einer Polonaise von Habeneck gehört hatte, war er derart begeistert, dass er sich äuÃerte: Âwenn so die Schüler spielen, wie müssen dann die Lehrer spielenÂ. 1843 wurde Alard Nachfolger von Pierre Baillot am Konservatorium, eine Stelle die er bis 1875 behielt. 1850 wurde er zum Ritter der Ehrenlegion ernannt[1] und 1858 zum Sologeiger der Chapelle impériale Napoleons III. berufen. Während seines Berufslebens gründete er mehrere Kammermusikformationen, mit denen er die gesamte Kammermusik Mozarts und Beethovens dem Pariser Publikum bekannt machte.
Als einer der damals berühmtesten Violinisten Frankreichs war er ein gesuchter Pädagoge, sein bedeutendster Schüler war Pablo de Sarasate.
Alard war der Schwiegersohn des Geigenbauers Jean Baptiste Vuillaume und erhielt von diesem zwei Violinen zum Geschenk, eine Guarneri del Gesù von 1742 und eine Stradivari von 1715, beide tragen heute den Beinamen ÂAlardÂ. Zugleich war er kompetenter Ratgeber bei Vuillaumes Experimenten, den idealen Klang der alten italienischen Geigen zu ergründen und zu kopieren.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Jean-Delphin_AlardAlard, Jean-Delphin ( *1815 - †1888)
Rheinberger, Joseph GabrielRheinberger, Joseph Gabriel ( *1839 - †1901)
Abendlied (Bearb.: Joachim) für Violine
Schumann, Robert
Musikchef von 1850-1854Schumann, Robert ( *1810 - †1856)
Abendlied C-Dur, op. 107, Nr. 6
Schumann, Robert
Musikchef von 1850-1854Schumann, Robert ( *1810 - †1856)
Abendreihn
Hiller, Ferdinand (1811-1885)
Musikchef von 1847-1850Hiller, Ferdinand ( *1811 - †1885)
Abschied (Lied)
Lang, Josefine (1815-1880)Lang, Josefine ( *1815 - †1880)
Achilleus, Oratorium op. 50 (Auszüge)
Bruch, Max (1838-1920)Bruch, Max ( *1838 - †1920)
Acis and Galatea (dt.) HWV 49 (Oratorium, Bearb.: Mozart KV 566)
Händel, Georg Friedrich (1685-1759)Händel, Georg Friedrich ( *1685 - †1759)
Acis und Galatea
Händel, Georg Friedrich (1685-1759)Händel, Georg Friedrich ( *1685 - †1759)
Actio (Arie ?)
Händel, Georg Friedrich (1685-1759)Händel, Georg Friedrich ( *1685 - †1759)
Adagio As-Dur (für Orgel ?)
Mendelssohn Bartholdy, Felix
Musikchef von 1833-1835Mendelssohn Bartholdy, Felix ( *1809 - †1847)
Adagio D-Dur für Violine und Orchester
Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791)Mozart, Wolfgang Amadeus ( *1756 - †1791)
Adagio für Orgel (?)
Mendelssohn Bartholdy, Felix
Musikchef von 1833-1835Mendelssohn Bartholdy, Felix ( *1809 - †1847)
Adagio für Violine und Orchester E-Dur
Bruch, Max (1838-1920)Bruch, Max ( *1838 - †1920)
Adagio für Violine und Orchester E-Dur KV 261
Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791)Mozart, Wolfgang Amadeus ( *1756 - †1791)
Adagio h-Moll für Klavier KV 540
Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791)Mozart, Wolfgang Amadeus ( *1756 - †1791)
Adagio und Capriccio für Violine
David, Ferdinand
Konzertmeister des Gewandhausorchesters
Leipzig zur Zeit Felix Mendelssohn Bartholdys.David, Ferdinand ( *1810 - †1873)
Adagio und Variationen für die Flöte
Drouet, Louis (* 14. April 1792 in Amsterdam;  30. September 1873 in Bern) war ein Flötist, Flötenbauer, Komponist und Dirigent französisch-niederländischer HerkunftDrouet, Louis ( *1792 - †1873)
Adelaide, (Lied)
Beethoven, Ludwig van (1770Â1827);
Gemälde von Joseph Karl Stieler, 1820Beethoven, Ludwig van ( *1770 - †1827)
Adonis-Feier, für Chor und Orchester
Buths, Julius
Musikchef von 1890-1908Buths, Julius ( *1851 - †1912)
Adventlied op. 71
Schumann, Robert
Musikchef von 1850-1854Schumann, Robert ( *1810 - †1856)
Agnus Dei
Cherubini, Luigi (1760-1842)Cherubini, Luigi ( *1760 - †1842)
Agrippina für Sopran und Orchester
Gernsheim, Friedrich (1839-1916)Gernsheim, Friedrich ( *1839 - †1916)
Agrippina, Szenen für Alt, Chor und Orchester op. 45
Gernsheim, Friedrich (1839-1916)Gernsheim, Friedrich ( *1839 - †1916)
Ah! Perfido, Arie für Sopran und Orchester op. 65
Beethoven, Ludwig van (1770Â1827);
Gemälde von Joseph Karl Stieler, 1820Beethoven, Ludwig van ( *1770 - †1827)
Ah! Perfido, Szene und Arie für Sopran und Orchester op. 65
Beethoven, Ludwig van (1770Â1827);
Gemälde von Joseph Karl Stieler, 1820Beethoven, Ludwig van ( *1770 - †1827)
Ah! Se potess'anch' io (Arie)
Cagnoni, Antonio (1828-1896)Cagnoni, Antonio ( *1828 - †1896)
Aida
Verdi, GiuseppeVerdi, Giuseppe ( *1813 - †1901)
Aida, Arie des Radames
Verdi, GiuseppeVerdi, Giuseppe ( *1813 - †1901)
Air für Klavier
Händel, Georg Friedrich (1685-1759)Händel, Georg Friedrich ( *1685 - †1759)
Air, für Violoncello solo
Bach, Johann Sebastian (1685 - 1750)Bach, Johann Sebastian ( *1685 - †1750)
Air, für Violoncello solo (?)
Händel, Georg Friedrich (1685-1759)Händel, Georg Friedrich ( *1685 - †1759)
Airs hongrois variés, A-Dur, op. 22
Ernst, Heinrich Wilhelm (1814-1865)Ernst, Heinrich Wilhelm ( *1814 - †1865)
Airs russes, für Violine solo
Wieniawski, Henryk (1835-1880)Wieniawski, Henryk ( *1835 - †1880)
Akademische Festouvertüre op. 80
Brahms, Johannes (1833-1897)Brahms, Johannes ( *1833 - †1897)
Aladdin (Auszüge)
Horneman, Christian Fredrik Emil (1840-1906)Horneman, Christian Fredrik Emil ( *1840 - †1906)
Alarich, für Chor, Soli und Orchester, op. 58
Vierling, Georg (1820 Â 1901)Vierling, Georg ( *1820 - †1901)
Alceste (Arie)
Gluck, Christoph Willibald (1714-1787)Gluck, Christoph Willibald ( *1714 - †1787)
Alceste (Auszüge)
Gluck, Christoph Willibald (1714-1787)Gluck, Christoph Willibald ( *1714 - †1787)
Alceste (Ouvertüre und 1. Aufzug)
Gluck, Christoph Willibald (1714-1787)Gluck, Christoph Willibald ( *1714 - †1787)
Aleida von Holland, Ouvertüre
Thooft, Willem Frans ( *1829 - †1900)
Alexander Newski, Kantate op. 78
Prokofjew, SergejProkofjew, Sergej ( *1891 - †1953)
Ali Baba (Auszüge)
Cherubini, Luigi (1760-1842)Cherubini, Luigi ( *1760 - †1842)
Ali Baba (Introduktion, Cavatine und Räuberchor)
Cherubini, Luigi (1760-1842)Cherubini, Luigi ( *1760 - †1842)
Ali Baba (Ouvertüre)
Cherubini, Luigi (1760-1842)Cherubini, Luigi ( *1760 - †1842)
Allegretto für Klavier Es-Dur
Schubert, FranzSchubert, Franz ( *1797 - †1828)
Allegro de concert op. 46
Chopin, Frédéric (1810-1849)Chopin, Frederic ( *1810 - †1849)
Allegro e Penseroso, Arie mit obligater Flöte
Händel, Georg Friedrich (1685-1759)Händel, Georg Friedrich ( *1685 - †1759)
Allmählich im Träume, Lied
Mendelssohn Bartholdy, Felix
Musikchef von 1833-1835Mendelssohn Bartholdy, Felix ( *1809 - †1847)
Alma Dei creatoris KV 277/272a
Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791)Mozart, Wolfgang Amadeus ( *1756 - †1791)
Alonso und Estrella D 732 (Arie ?)
Schubert, FranzSchubert, Franz ( *1797 - †1828)
Also hat Gott die Welt geliebt, Kantate BWV 68 für Soli, Chor und Orchester
Bach, Johann Sebastian (1685 - 1750)Bach, Johann Sebastian ( *1685 - †1750)
Also sprach Zarathustra, Tondichtung für großes Orchester op. 30
Strauss, Richard Strauss, Richard ( *1846 - †1949)
Altdeutscher Schlachtgesang
Rietz, Julius
Musikchef von 1835-1847Rietz, Julius ( *1812 - †1877)
Altdeutscher Schlachtgesang op. 12
Rietz, Julius
Musikchef von 1835-1847Rietz, Julius ( *1812 - †1877)
Alte Liebe, Lied
Brahms, Johannes (1833-1897)Brahms, Johannes ( *1833 - †1897)
Altrhapsodie
Brahms, Johannes (1833-1897)Brahms, Johannes ( *1833 - †1897)
Am 1.4.1931 trat er diese Verantwortlichkeit an die Stadt Düsseldorf ab. In einer Übergangszeit fanden Musikvereinskonzerte und Städtische Konzerte statt (siehe auch die Einträge bei Lebenslauf/Chronik).
1984 - Am 26. 3. 1984 wurde das
Wappen des Musikvereins in die
Deutsche Wappenrolle eingetragen.*Im Zeitraum von 1818 bis 1931 war der Städtische Musikverein zu Düsseldorf für die gesamte Konzertorganisation in der Stadt veranwortlich. ( *1818 - †1864)
Am alten Schlossturm
Hedler, Leo= Arr. Robert Kuckertz ( *0 - †0)
Am Bodensee op. 59/2
Schumann, Robert
Musikchef von 1850-1854Schumann, Robert ( *1810 - †1856)
Am Brunnen vor dem Tore D 911 Nr. 5
Schubert, FranzSchubert, Franz ( *1797 - †1828)
Am Springbrunnen
Schumann, Robert
Musikchef von 1850-1854Schumann, Robert ( *1810 - †1856)
Am Springbrunnen für Violoncello und Klavier, op. 20/2
Davidoff, Carl (1838-1889)
auch Karl Juljewitsch Dawidow
Davidoff, Carl ( *1838 - †1889)
Am Springbrunnen, aus 12 vierhändige Klavierstücke op. 85
Schumann, Robert
Musikchef von 1850-1854Schumann, Robert ( *1810 - †1856)
Am Ufer des Flusses, des Manzanares, op. 21 Nr. 6
Jensen, Adolf (1837-1879)Jensen, Adolf ( *1837 - †1879)
Amazing Grace
Trad.= Arr. Robert Kuckertz ( *0 - †0)
Amore traditore, Kantate (Arie ?)
Bach, Johann Sebastian (1685 - 1750)Bach, Johann Sebastian ( *1685 - †1750)
An der schönen blauen Donau
StrauÃ, Johann (Sohn) (1825 - 1899)
Geboren am 25. Oktober 1825 in St. Ulrich bei Wien, gestorben am 3. Juni 1899 in Wien.
Johann Baptist Strauà war ein österreichisch-deutscher Kapellmeister und Komponist, Sohn von Johann Strauà Vater und Bruder von Josef Strauà sowie Eduard StrauÃ.
Er wurde als ÂWalzerkönig international geschätzt und gilt als Begründer der goldenen Ãra der Wiener Operette.
Strauss, Johann (Sohn) ( *1825 - †1899)
An die Entfernte (Lied)
Sucher, Joseph (1843 Â 1908)

URL: http://edocs.ub.uni-frankfurt.de/volltexte/2003/7902326/
Sucher, Joseph ( *1843 - †1908)
An die ferne Geliebte, Lied
Beethoven, Ludwig van (1770Â1827);
Gemälde von Joseph Karl Stieler, 1820Beethoven, Ludwig van ( *1770 - †1827)
An die ferne Geliebte, Liederzyklus op. 98
Beethoven, Ludwig van (1770Â1827);
Gemälde von Joseph Karl Stieler, 1820Beethoven, Ludwig van ( *1770 - †1827)
An die großen Toten
Berger, Wilhelm (1861-1911)Berger, Wilhelm ( *1861 - †1911)
An die Hoffnung, für Mezzosopran und Orchester op. 124
Reger, Max (1873-1916)Reger, Max ( *1873 - †1916)
An die Künstler
Mendelssohn Bartholdy, Felix
Musikchef von 1833-1835Mendelssohn Bartholdy, Felix ( *1809 - †1847)
An die Leier D 737 (Lied)
Schubert, FranzSchubert, Franz ( *1797 - †1828)
An die Sterne
Rudorff, Ernst Friedrich Karl Komponist (1840Â1916)
Als Vater des Heimatschutzgedankens gilt der Komponist und Professor an der Berliner Hochschule für Musik, Ernst Rudorff (1840Â1916). 
1840 Am 18. Januar wird Ernst Rudorff in Berlin geboren. Er besucht die Prima des Friedrich-Gymnasiums in Berlin, nachdem er bis dahin Privatunterricht erhalten hatte. 1859 Ablegung der Reifeprüfung, wobei wegen der überzeugenden schriftlichen Arbeit auf eine mündliche Prüfung verzichtet wird. An der Berliner Universität hört er theologische, philosophische und philologische Vorlesungen, wendet sich aber noch im gleichen Jahr der Musik zu und studiert am Leipziger Konservatorium.
1864 Er begibt sich auf Wunsch des Leiters der dortigen Singakademie Julius Stockhausen nach Hamburg. Er dirigiert hier einige Konzerte, in denen Stockhausen als Sänger auftritt, und macht mit ihm Konzertreisen. 1865 nimmt er eine Stelle als Lehrer am Konservatorium in Köln an, wo er 1867 den Bach-Verein gründet.
1869 Er entschliesst sich, die ihm angetragene Professur an der neu errichteten Königlichen Hochschule für Musik in Berlin anzunehmen. Er wird erster Lehrer für Klavierspiel und Leiter der Klavierklassen. Dieses akademische Lehramt hat er bis zum Jahre 1910 inne.
1876 Er heiratet Gertrud Rietschel, die jüngste Tochter des Bildhauers Ernst Rietschel aus Dresden. Sie haben zwei Töchter und einen Sohn.
1910 Mit dem Ende seiner beruflichen Laufbahn in Berlin nimmt er seinen dauerhaften Wohnsitz auf der Knabenburg in Lauenstein. Insgesamt hat er 60 Werke komponiert, Gesänge, Lieder für gemischte Chöre, Klavierstücke und Orchesterwerke, zu denen 3 Symphonien gehören. Leider hat er von seinem Talent fürs Klavierspiel der Ãffentlichkeit gegenüber nur selten Gebrauch gemacht, da ihn eine unbezwingbare nervöse Aufgeregtheit behinderte.
1916 Am 16. Februar stirbt sein Sohn Herrmann. Ernst Rudorff stirbt am 31. Dezember und wird auf dem Friedhof Lauenstein beigesetzt. Nach seinem Tod wird seine Arbeit von seiner Tochter Elisabeth weitergeführt.
Rudorff, Ernst Friedrich Karl ( *1840 - †1916)
An ein Veilchen, Lied
Brahms, Johannes (1833-1897)Brahms, Johannes ( *1833 - †1897)
An Rose, Lied op. 15, Nr. 1
Curschmann, Carl Friedrich (1805-1841)Curschmann, Carl Friedrich ( *1805 - †1841)
Anakreon (Auszüge)
Cherubini, Luigi (1760-1842)Cherubini, Luigi ( *1760 - †1842)
Anakreon (Ouvertüre)
Cherubini, Luigi (1760-1842)Cherubini, Luigi ( *1760 - †1842)
Andante "Canon" op. 56,3 (?)
Schumann, Robert
Musikchef von 1850-1854Schumann, Robert ( *1810 - †1856)
Andante für Violine (?)
Ernst, Heinrich Wilhelm (1814-1865)Ernst, Heinrich Wilhelm ( *1814 - †1865)
Andante und Etude (Poeme d amour)
Henselt, Adolph von (1814-1889)Henselt, Adolph von ( *1814 - †1889)
Andante und Grande Polonaise für Klavier und Orchester
Chopin, Frédéric (1810-1849)Chopin, Frederic ( *1810 - †1849)
Andante und Rondo für Pianoforte und Violoncello
Worzischek, Jan Vaclav (1791-1825)
VoříÂek, Jan Václav (Worzischek)Voříšek, Jan Václav (Worzischek) ( *1791 - †1825)
Andante und Variationen für 2 Klaviere B-Dur op.46
Schumann, Robert
Musikchef von 1850-1854Schumann, Robert ( *1810 - †1856)
Andante und Variationen für Violine
Vieuxtemps, Henri (1820-1881)Vieuxtemps, Henri ( *1820 - †1884)
Andantino für Klavier solo
Sterndale Bennett, Sir William (1816 Â 1875) 
Sterndale Bennet, Sir William ( *1816 - †1875)
Andenken
Mendelssohn Bartholdy, Felix
Musikchef von 1833-1835Mendelssohn Bartholdy, Felix ( *1809 - †1847)
Anfangs wollt' ich fast verzagen (Lied)
Schumann, Robert
Musikchef von 1850-1854Schumann, Robert ( *1810 - †1856)
Angedenken, Lied
Cornelius, Peter Carl August (1824-1874)
KomponistCornelius, Peter Carl August ( *1824 - †1874)
Ännchen von Tharau, Nr. 12 aus der gleichnamigen Oper op. 44 für 2 Tenöre und 2 Bässe
Hofmann, Heinrich Karl Johann (1842-1902)Hofmann, Heinrich Karl Johann ( *1842 - †1902)
Anthems Nr. 1 + 4
Händel, Georg Friedrich (1685-1759)Händel, Georg Friedrich ( *1685 - †1759)
Antigone, Bacchuschor
Mendelssohn Bartholdy, Felix
Musikchef von 1833-1835Mendelssohn Bartholdy, Felix ( *1809 - †1847)
Appalachia
Delius, Frederick (1862-1934)Delius, Frederick ( *1862 - †1934)
Arabeske für Klavier op. 18
Schumann, Robert
Musikchef von 1850-1854Schumann, Robert ( *1810 - †1856)
Archibald Douglas, Ballade für Bariton und Klavier op. 128
Loewe, Carl (1796 - 1869)Loewe, Carl ( *1796 - †1869)
Arie
Puccini, Giaccomo (1858-1924)Puccini, Giacomo ( *1858 - †1924)