Galerie
Rosenmontag in Düsseldorf mit 200 Jahre Musikverein und SingPause

Der Rosenmontag wurde zu einem großartigen Tag und einem Auftakthöhepunkt zum 200. Jubiläum des Musikvereins. Aufgrund einer Initiative von Helma Wassenhoven, Büro Oberbürgermeister, wurde dem von Düsseldorf Tourismus geplanten "Musikwagen", der von Jacques Tilly gestaltet wurde und sich ganz der Musikstadt Düsseldorf widmen sollte, auch noch das 200. Jubiläum des Musikvereins und die SingPause-Düsseldorf hinzugefügt.

Der 12.2. war dann der große Tag. Aufstellung auf der Corneliusstraße mit viel Freude und toller Stimmung bei großartigem Wetter. Alle Voraussetzungen waren gegeben. Mir als Vorsitzendem wurde aufgegeben, dass ich für die Wagenbesatzung zwei Damen auswählen soll. So entschied ich mich für unsere Schatzmeisterin Teresia Petrik und unsere Archivarin Monika Egelhaaf, auch als kleines Dankeschön für den enormen ehrenamtlichen Einsatz bei der Ausfüllung ihrer Vorstandsämter.

Mit großer Freude enterten wir den Wagen und fanden eine tolle Betreuung durch die Damen von Düsseldorf Tourismus vor. Es war für ausreichend Wurfmaterial gesorgt und nach langem, aber lustigem Warten ging es los. Beeindruckend dieser fröhliche und farbenfrohe Rosenmontagszug, mit Tillys Mottowagen, mit enorm vielen bunten Fußgruppen mit so vielen wirklich fröhlichen und kostümierten Menschen. Beeindruckend die lustige Kommunikation mit den Menschen am Straßenrand und beeindruckend die vielen bittenden Kinderaugen, die auf Kamelle hofften. Nach einem erfüllten Tag gingen wir alle beglückt nach Hause nicht ohne Düsseldorf Tourismus, Herrn Schrader und Frau Wassenhoven mit Ihren tollen Teams von Herzen für dieses großartige Erlebnis zu danken. Dreimal Düsseldorf Helau klang noch lange bei uns allen nach.

Manfred Hill-Vorsitzender- am 12.2.2018

Bilder: Karl-Hans Möller, Sabine Kreidel, Tonhalle