200 Jahre Musikverein

 

 

 

 

Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf 200 Jahre - Städtischer Musikverein zu Düsseldorf e.V. gegr. 1818 200 Jahre - Städtischer Musikverein zu Düsseldorf e.V. gegr. 1818

Grund zum Jubeln! Grund zum Mitsingen!

200 Jahre Städtischer Musikverein zu Düsseldorf – Singen Sie mit

Wir feiern unseren 200. Geburtstag in unserer Stadt

Viele große Werke werden zur Aufführung gelangen.

Singen Sie mit uns!

Klicken Sie hier und Sie kommen auf ein Anmeldeformular. Gehen Sie auf unsere Seite MITSINGEN? und informieren Sie sich. Schauen Sie in unsere Satzung auf der Seite DER VEREIN. Betrachten Sie unsere Geschichte auf der Seite DER CHOR, gehen Sie auf die Seite MEDIEN und dort auf Bildergalerie CHORLEBEN und Sie finden viele Bilder, aus denen Sie erkennen können, was „bei uns so läuft“.

Junge Chorsänger und Chorsängerinnen sind gesucht. Wir eröffnen Ihnen viele Möglichkeiten zum Singen in einem großen Konzertchor mit herausragenden Dirigenten und einem großartigen Orchester, den Düsseldorfer Symphonikern, in der Tonhalle Düsseldorf und anderswo.

Direkt nach den Ferien 2017 beginnen unsere Proben (Stimmbildung inklusive) für das Jubiläumsjahr 2018. Melden Sie sich an und zwar hier mit einem Klick. Dort erfahren Sie alles über "Schnupperproben" und was Sie bei uns erwartet, aber auch ein Kontaktformular.


200 Jahre sind in einem Medium wie das Internet kompakt nur schwer darstellbar. Wenn Sie unsere Hintergründe und Ziele in knappen Worten erfahren wollen, nehmen Sie sich ein wenig Zeit für die nachfolgenden Informationen über uns und zur Mitarbeit bei uns:

Die Anfänge:

Über Jahrhunderte war die klassische Musik in ihrer Entstehung wie Verbreitung gebunden an die Höfe und Kirchen der jeweiligen Epoche. Anfang des 19. Jahrhunderts begann sich diese Abhängigkeit langsam zu lösen; Es entstanden organisatorische Strukturen bürgerlichen Ursprungs. So auch in Düsseldorf mit Auswirkungen auf ein weites niederrheinisch-bergisches Umfeld. Darüber hinaus wurde neben der etablierten Musik auch ein Forum für damals zeitgenössische Komponisten und Kompositionen geschaffen, das sich für den weiteren Weg der betreffenden Musiker als von nicht unerheblicher Bedeutung erweisen sollte.

Der Städtische Musikverein zu Düsseldorf hat mit seiner Gründung im Jahr 1818 in diesem Zusammenhang eine beachtliche Rolle gespielt.

Entwicklung nach 1945:

Neben diesen historischen Aspekten wurde der aus dem Städtischen Musikverein zu Düsseldorf hervorgegangene Konzertchor besonders in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg zu einem Markenzeichen für die Stadt. Seine semiprofessionelle Ausrichtung führte dazu, dass die großen Spitzenorchester Europas auch musikalischer Partner der Sängerinnen und Sänger aus Düsseldorf wurden: Orchestre de Paris, Royal Concertgebouw Orchestra, Philharmonia Orchestra London, RSO Berlin (Deutsches Symphonie-Orchester), Berliner Philharmoniker, Münchner Philharmoniker, Bayerisches Staatsorchester, etc.

Die Dirigenten:

Zahlreich waren die Zusammenarbeiten mit Dirigenten wie Bernard Haitink, Riccardo Chailly, Wolfgang Sawallisch, Lorin Maazel, Michael Tilson Thomas, James Conlon, Sir Roger Norrington, Sir John Eliot Gardiner, Sir Neville Marriner, Sir Charles Groves, Sir John Pritchard. Diese Gastdirigenten standen neben den jeweiligen Düsseldorfer Generalmusikdirektoren, u.a. Heinrich Hollreiser, Jean Martinon, Rafael Frühbeck de Burgos, Bernhard Klee, Adam Fischer.

Die Literatur:

Die Auswahl der Dirigentenpersönlichkeiten zeigt auch auf die Bandbreite der Literatur, die der Chor des Städtischen Musikvereins in den zurückliegenden Jahrzehnten erarbeitet hat: Von Bach bis Penderecki und Trojahn, von den großen romantischen Chorsätzen bis zurück in filigranste, kammermusikalisch durchhörbare Madrigalstrukturen, von den breit aufgefächerten Klangflächen eines Messiaen bis hin zur intimen Besinnlichkeit eines Schütz-A-cappella-Mosaiks.

Singen Sie mit!

Unverändert steht der Chor des Städtischen Musikvereins trotz oder gerade wegen seiner beeindruckenden Historie jeder talentierten Sängerin und jedem begeisterten Sänger offen. Die Kontinuität der über viele Jahrzehnte wirkenden Chordirektoren -z.B. Prof. Hartmut Schmidt (1964 – 1995), Professor Raimund Wippermann (1995 - 2001) oder Marieddy Rossetto (seit 2001 – dato)- ist mit ein Grund dafür, sich in einer der Sache verschworenen Gemeinschaft von über 12 unterschiedlichsten Nationalitäten von Anfang an wohl zu fühlen.

Auch im 200sten Jahr seiner Geschichte, und das alles nach Feierabend!

 


Grund zum Jubeln! Grund zum Mitsingen!

200 Jahre Musikverein – Die Werke

Hier unsere heute schon feststehenden Konzerttermine:

23. September 2017

Musikfest der Bundeswehr - The German Military Tattoo

Johannes B. Kerner präsentiert 700 Mitwirkende - ISS-Dom

3. Oktober 2017

Konzertreise nach Chemnitz

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 9 - -Festkonzert zum Tag der Deutschen Einheit-

Dir.: García Calvo - Theater Chemnitz

10., 12., 13. November 2017

Gustav Mahler: Symphonie Nr. 3 - CD-Produktion

Dir.: Adam Fischer - Tonhalle Düsseldorf

20. April 2018

Felix Mendelssohn Bartholdy: Paulus - -Festkonzert zum 200sten Jubiläum des Musikvereins-

Dir.: Axel Kober

Schirmherr: Oberbürgermeister Thomas Geisel - Tonhalle Düsseldorf

15., 17., 18. Juni 2018

Joseph Haydn: Te Deum - Anton Bruckner: Te Deum

Dir.: Mario Venzago - Tonhalle Düsseldorf

06.,08.,09. Juli 2018

Gustav Mahler: Symphonie Nr. 8 - CD-Produktion

Dir.: Adam Fischer - Tonhalle Düsseldorf

14., 16., 17. September 2018

Joseph Haydn: Die Schöpfung

Dir. Adam Fischer - Tonhalle Düsseldorf

22. September 2018

Musikfest der Bundeswehr - ISS-Dom

07.,09.,10. Dezember 2018

Leonard Bernstein: MASS

Dir.: John Axelrod - Tonhalle Düsseldorf

5.,7.,8. April 2019 (oder: 13.,15.,16. September 2019)

Gustav Mahler: Symphonie Nr. 2 - CD-Produktion

Dir.: Adam Fischer - Tonhalle Düsseldorf

21. September 2019

The German Military Tattoo - ISS-Dom

19. September 2020

The German Military Tattoo - ISS-Dom

 


Grund zum Jubeln! Grund zum Mitsingen!

200 Jahre Musikverein

Die Dirigenten – das Orchester

Adam Fischer – Axel Kober – Mario Venzago sind das heute schon feststehende Dirigententrio von Weltrang für die Saison 2017/2018. Die Düsseldorfer Symphoniker unser Orchester.

Singen Sie mit

 

 

 


Grund zum Jubeln! Grund zum Mitsingen!

200 Jahre Musikverein

Feiern Sie mit

 

Neben den großen Konzerten, die zum Teil auch CD-Produktionen sind, werden wir unseren außergewöhnlichen Geburtstag auch mit vielen Aktionen in 2017 und 2018 feiern. Mit großer Unterstützung durch das Kulturamt und einige Kulturinstitutionen der Landeshauptstadt Düsseldorf sind viele Aktionen und Programmpunkte in Vorbereitung. Wenn die konkrete Planung abgeschlossen ist, wird es an dieser Stelle immer wieder neue Informationen über das Jubiläumsjahr und dessen Veranstaltungen geben. Auch wird sich der Chor in einem Familienfest selbst feiern wollen. Die Rotunde der Tonhalle Düsseldorf, unsere Heimstatt, wird den richtigen Rahmen abgeben. Der 8. September 2018 ist der Termin für dieses Fest.

Singen Sie mit – sind Sie dabei!