Große Ehre für unsere ehemalige Chordirektorin Marieddy Rossetto

Einladung zum öffentlichen Teil der Mitgliederversammlung des Landesmusikrats NRW

am 4. September 2021 (digitale Veranstaltungen)

Verleihung der „Silbernen Stimmgabel“ des Landesmusikrats NRW an Marieddy Rossetto, 12.30 – 13.00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Landesmusikrat NRW verleiht im Rahmen seiner Mitgliederversammlung am Samstag, den 4. September 2021, um 12.30 Uhr, zum sechzehnten Mal seine Auszeichnung „Silberne Stimmgabel“ für besondere Verdienste um das Musikleben in NRW. Preisträgerin des Jahres 2021 ist Marieddy Rossetto. Das Präsidium würdigt mit der Auszeichnung ihre Verbindung sowohl hoher künstlerischer als auch pädagogischer und organisatorischer Kompetenzen.

Überzeugende künstlerische Arbeit hat die 1958 in Sao Paolo, Brasilien, geborene Musikerin als Leiterin des Chors der Konzertgesellschaft in Wuppertal (1994-2014) und als Chordirektorin des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf (2001-2019) geleistet. Nachhaltige Verdienste hat sie als Mitbegründerin und künstlerische Leiterin der Düsseldorfer „SingPause“, einem sozial integrativen Bildungsangebot im Vormittagsbereich der Grundschulen, erworben. Dabei singen alle Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur vierten Klasse wöchentlich mit den Chorleiterinnen und Chorleitern des Städtischen Musikvereins und führen die erlernten Lieder einmal jährlich in der Düsseldorfer Tonhalle auf. Die 2006 gestartete Düsseldorfer „SingPause“ wurde als Modell von bisher 15 weiteren Städten übernommen.

Die Laudatio hält Rolf Kessler, ehemaliges Vorstandsmitglied des Bundesverbands Musikunterricht NRW und langjähriger Schulleiter der Gemeinschaftsgrundschule Richardstraße in Düsseldorf sowie anschließend im Team des Regionalen Bildungsbüros der Landeshauptstadt tätig. Holger Müller, der mit Singprojekten an Schulen bestens vertraute Musikschulleiter in Neuss und stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Bildungsverbände im Landesmusikrat, überbringt die Stimmgabel im Namen des Präsidiums.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Bitte schicken Sie bis zum 1. September eine formlose Anmeldung an anmeldung@lmr-nrw.de, ggf. versehen mit dem Stichwort „Stimmgabel“. Die Zugangsdaten erhalten Sie zeitnah dann vor der Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard Knoll                                                                                                                   Dr. Robert v. Zahn

Präsident                                                                                                                            Generalsekretär

Dies ist die offizielle Verlautbarung des Landesmusikrates NRW zur Preisverleihung an Marieddy Rossetto. Erlauben Sie mir, dass ich einen persönlichen Kommentar hinzufüge:

Seit langem ist mir bekannt, dass Frau Rossetto diese hohe Auszeichnung bekommt und genauso lange freue ich mich von Herzen über diese Ehrung. Intensiv arbeite ich nun seit 20 Jahren mit Marieddy Rossetto zusammen und kann immer wieder nur ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Spontanität, ihre unerschütterliche Arbeitskraft, ihr Organisationstalent und ihre immerwährende Präsenz bewundern. Die Effektivität unserer gemeinsamen Arbeit sowohl im Musikverein als auch in der SingPause speiste sich auch aus gegenseitigem Respekt und der Erkenntnis, dass man mit komplexen Themen nur weiterkommt, wenn man unmittelbar und sofort gemeinsam kommuniziert. So findet jede Mail eine sofortige Antwort hier wie dort und es schaukeln sich keine Probleme auf.

Bedauerlicherweise bin ich am Tage der Verleihung nicht im Lande und hoffe aus der Ferne teilnehmen zu können. Einen Bericht und eine Würdigung der Preisträgerin werde ich nach meiner Rückkehr hier platzieren.

Manfred Hill, am 15.8.2021 - 16.50 Uhr

Beitragsbild: Marieddy Rossetto und Manfred Hill - das SingPause-Team bei der Verleihung des Jugendkulturpreises der Sparkassen für die SingPause