Media Category: Robert und Clara Schumann

9746

Eduard Hanslick (* 11. September 1825 in Prag; † 6. August 1904 in Baden bei Wien) war ein österreichischer Musikästhet und einer der einflussreichsten Musikkritiker seiner Zeit.

Read More »

9567

Vorsatzschild für ein Pianino von J.B. Klems (um 1865), Sammlung T. Koch, Düsseldorf
Klems´ Ruf als einer der bedeutendsten Klavierbauer des 19. Jahrhunderts gründet sich insbesondere auf seine Aufgeschlossenheit instrumententechnischen Neuerungen gegenüber. Auf der 1. Londoner Industrie-Ausstellung (der ersten Weltausstellung) 1851 zeigte er im Kristallpalast einen Flügel „nach der Bauart Erard“ und zählte damit zur Avantgarde deutscher Klavierbauer. Als einer der ersten deutschen Klavierhersteller hatte er sich das später von allen Kollegen übernommene Prinzip der doppelten Repetitionsmechanik zu eigen gemacht. Daraufhin eröffnete er noch im gleichen Jahr in London eine Vertretung für seine Instrumente.

Auf der heimatlichen Düsseldorfer Ausstellung erhielt er einen „ersten Staatspreis“. Und auch auf der Münchner Industrieausstellung im Jahre 1854 hatte er Erfolg: „wegen Verfertigung eines vortrefflich ausgeführten flügelförmigen Piano von ganz gleichem, guten Tone“ wurde er dort mit einer Ehrenmünze

Read More »

9562

Julius Tausch in einer Karrikatur
von C. Reimers
StadtMuseum Bonn

Read More »

9560

Sophie Schloß (1822-1903)
Stahlstich von Auguste Hüssener, um 1840
StadtMuseum Bonn
Sängerin zu Schumanns Zeiten in Dresden,
Leipzig und Düsseldorf.

Read More »

9561

Julius Tausch (1827-1895) in einem Gemälde
von Ernst Bosch
Künstlerverein Malkasten – Düsseldorf

Read More »

7959

Das Ehrengrab Robert Schumanns am Tage seines
200. Geburtstages am 8.6.2010 mit den Kränzen
der Stadt Bonn und des Städtischen Musikvereins,
nach der Kranzniederlegung durch den Musikvereins-
vorsitzenden Manfred Hill auf dem Alten Friedhof Bonn.

Read More »

7960

Robert und Clara Schumanns Ehrengrab
auf dem Alten Friedhof Bonn am
Tage des 200. Geburtstages von
Robert Schumann, dem 8.6.2010.

Read More »

7803

Mit dieser Kassenanweisung wird die von Bürgermeister Hammers in der Stadtverordnetenversammlung durchgesetzte Fortzahlung des Gehaltes für Robert Schumann angeordnet. Obwohl Schumann ab März 1854 in Endenich weilte und seit den Vorfällen in der Maxkirche 1853 sein Amt als Musikdirektor nicht mehr ausübte, wurde sein Gehalt von der Stadt Düsseldorf weiter gezahlt und damit die wirtschaftliche Basis für die Familie Schumann erhalten.

Read More »