Musikverein lädt zur öffentlichen Probe – Einladung und Presseerklärung

Musikverein lädt zur öffentlichen Probe

Freundinnen und Freunde der klassischen Chormusik sind herzlich zu einer öffentlichen Probe des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf eingeladen: Am Dienstag, dem 22. November ab 19:25 wird im Hentrich-Saal der Düsseldorfer Tonhalle die Chorfantasie von Ludwig van Beethoven geprobt. Sängerinnen und Sänger, die sich für das faszinierende Hobby „Chorgesang“ interessieren, sind herzlich dazu eingeladen.

„Wir wollen auf diese Weise Berührungsängste abbauen und unsere Arbeit potenziellen neuen Sängerinnen und Sängern aus erster Hand präsentieren,“ sagt Marieddy Rossetto, Chordirektorin des Musikvereins. „Da wir stets auf der Suche nach musikbegeisterten Menschen sind, die sich bei uns engagieren wollen, hoffen wir auf reges Interesse,“ ergänzt Manfred Hill, Vorsitzender des Musikvereins.

Die Probe am 22. November ist Vorbereitung für das Sternzeichen-Sinfoniekonzert der Düsseldorfer Symphoniker am 9., 11. und 12. Dezember in der Tonhalle. Dann wird die Chorfantasie unter der Leitung des weltberühmten Pianisten Rudolf Buchbinder zur Aufführung gelangen.

Eine vorherige Anmeldung zur öffentlichen Probe ist nicht erforderlich, Notenmaterial wird vom Musikverein gestellt. Der Eingang zum Hentrich-Saal befindet sich an der Rheinseite der Tonhalle (Künstlereingang). Weitere Informationen: www.musikverein-duesseldorf.de - Seite AKTUELLES. Für Rückfragen können Sie aber auch die Chordirektorin (0202-2750132) oder den Vorsitzenden (02103-944815) anrufen.

Jens D.Billerbeck
-Medienreferent-
am 13.11.2011 - 15.30 Uhr

Bild: Teile des Chores auf der Bühne der Tonhalle (Bild: (c) Susanne Diesner)