EIN HAUS VOLLER NARREN – Großes Familienmusikfest in der Tonhalle

Weit geöffnete Türen im ganzen Haus erwartet die Besucher der Tonhalle am ersten Sonntag im Juli: Das Konzerthaus feiert sein traditionelles Familienmusikfest mit jeder Menge Musik zum Hören, Fühlen, Sehen, Ausprobieren und Mitmachen in allen Räumen vor und hinter der Bühne, draußen und drinnen. Vorgetragen sowohl von den Düsseldorfer Symphonikern und den drei Orchestern der Jungen Tonhalle selbst als auch von ausgewählten Ensembles und Solisten aus Schulen, Kindergärten und Freizeiteinrichtungen Düsseldorfs. So sind an diesem Tag viele der jungen Zuhörer, die in die Tonhalle strömen, zugleich Akteure, die beim Familienmusikfest selbst mitwirken - ein besonderer Reiz des Festes, der für eine offene und kreative Atmosphäre sorgt.

Das diesjährige Familienmusikfest steht unter dem Motto „Ein Haus voller Narren“, denn es startet mit Richard Strauss’ „Till Eulenspiegel“ und den Düsseldorfer Symphonikern im großen Saal um 11 Uhr. Für dieses letzte Sternschnuppen-Konzert der Spielzeit sind noch Restkarten erhältlich.

Ab 12 Uhr bis 16.30 Uhr ist dann der Eintritt für alle Musik-Vernarrten frei – etwa für die „Offene Bühne“ in der Rotunde, wo sich Schulorchester, Chöre, Tanzgruppen und Schülerbands tummeln werden.
Eingeladen ist auch Nemo, Lieblingspantomime nicht nur aller Düsseldorfer! Er freut sich über Ständchen, die ihm von kleinen und großen Nachwuchsmusikern im Foyer kredenzt werden.

Im großen Saal stellen Dirigent Ernst von Marschall und die Konzertpädagoginnen der Tonhalle in zwei moderierten Konzerten mit der „U 16“ – dem jungen JSO der Tonhalle – sowie dem Jungen Kammerorchester Markdorf Franz Schuberts Unvollendete, Auszüge aus „Carmen“ und Franz Hoffmeisters Kontrabasskonzert Nr. 1 vor. Zudem wird das Kinderorchester der Tonhalle Beethovens Fünfte auf die Bühne bringen.

Im Helmut-Hentrich-Saal und in den VIP-Räumen laden verschiedene Workshops Kinder jeden Alters zum Zuhören und Mitmachen ein, dabei darf getanzt, dirigiert und mitgesungen werden. Als Gast dabei: Die Deutsche Oper am Rhein mit Auszügen aus Ihrer aktuellen Opernproduktion für Kinder „Die Nachtigall“.
Die Backstage-Räume samt Musiker der Düsseldorfer Symphoniker können während einer „Reise durchs Orchester“ erkundet werden.

Draußen hantieren auf Rädern, Bällen, Rollen, Brettern und Seilen die Artisten des Zirkus Krümel der Rudolf Steiner Schule Wuppertal – wer möchte, kann seine artistischen Fähigkeiten auch selbst ausprobieren!
Zudem laden Bastelstraße und Schminkstation zum Kreativ-Sein ein.

Der Tag wird um 17.30 Uhr abgerundet durch eine Premiere: 300 SingPause-Kinder haben im letzten Jahr eifrig geprobt, um am 1. Juli mit den Düsseldorfer Symphonikern und dem Jugendsinfonieorchester auf der Bühne zu stehen für ein gemeinsames Konzert: Unter der Leitung von Ernst von Marschall erklingt die Geschichte „Fisch & Vogel“ mit Musik von Philipp M. Kaufmann. Als Erzähler agiert Wolfgang Welter.
Eintrittkarten dafür kosten 5,- Euro (Einlass ab 17 Uhr) und können an der Konzertkasse der Tonhalle sowie an allen weiteren VVK-Stellen erworben werden.

Das Programm des Familienmusikfestes im Überblick: (Eintritt frei ab 12
Uhr)

11 Uhr
gr. Saal, Eintritt 5 €
Eulenspiegeleien Sternschnuppen-Konzert ab 6 Jahren Düsseldorfer Symphoniker spielen Strauss’ „Till Eulenspiegel“

12 - 16.30 Uhr
draußen
Auf Rädern, Seilen, Bällen und Kugeln
Zirkus zum Mitmachen mit dem „Zirkus Krümel“ der Rudolf-Steiner-Schule Wuppertal

12.15 + 13.45 Uhr
Rotunde
Offene Bühne
Junge Ensembles stellen sich vor

12.20 Uhr
Helmut-Hentrich-Saal
Stockmusik
Dirigierworkshop mit Johannes Klumpp

12 – 16 Uhr
Foyer
Verwandlungskünstler
Kinder-Schminkstation

13 - 16 Uhr
Cafeteria
Närrische Bastelstraße
Schellenarmbänder und Masken

13 + 14.15 Uhr
Helmut-Hentrich-Saal
Streiche mit Lizzy
Instrumente entdecken für Kinder ab zwei Jahren

13 Uhr
großer Saal
Ida, wat is dat schön! Schuberts
„Unvollendete“
Moderiertes Konzert der U16 der Tonhalle mit dem Jungen Kammerorchester Markdorf

13.40 + 15.30 Uhr
Helmut-Hentrich-Saal
Plutino: Achtung, fertig, tanz’! Musik und Tanz für Kinder ab vier Jahren

ab 14 Uhr
Backstage
Kreuz und Quer – Reise durch das Orchester Führungen mit Musikern der Düsseldorfer Symphoniker

14.30 Uhr
großer Saal
Wenn der Kontrabass mit Carmen tanzt
Moderiertes Konzert der U16 der Tonhalle mit dem Jungen Kammerorchester Markdorf

14.30 + 15.30 Uhr
VIP-Räume
Lufti-Kuss: Hören, Sehen, Fühlen für Babys und Krabbelkinder

15 + 16 Uhr
Helmut-Hentrich-Saal
Geisterstunde: Auszüge aus der Oper „Die Nachtigall“ zum Mitmachen für Kinder ab sechs Jahren

15.15 Uhr
Rotunde
Ein Ständchen für Nemo: Nachwuchsmusiker zeigen dem Pantomimen ihr Talent

16 Uhr
großer Saal
Dreimal kurz, einmal lang: Beethovens Fünfte Moderiertes Konzert des Kinderorchesters der Tonhalle

16.30 Uhr
Rotunde
Schwimmen in Stimmen
Mitsingaktion mit Liedern der SingPause als Einstimmung zum Abschlusskonzert „Fisch & Vogel“

17.30 Uhr
Eintritt 5,- Euro
großer Saal
Fisch & Vogel Sternschnuppen-Spezial-Konzert ab 6 Jahren JSO, Düsseldorfer Symphoniker, Chöre der SingPause, Wolfgang Welter (Erzähler), Ernst von Marschall (Dirigent)

Beste Grüße
Meike Knoche
Medienbeauftragte
------------------------------------------------------------------
Tonhalle Düsseldorf
Ehrenhof 1
40479 Düsseldorf
------------------------------------------------------------------
fon: +49 - 211 - 89 92055
fax: +49 - 211 - 89 29143
mobil: +49 - 173 - 62 93 989
------------------------------------------------------------------
meike.knoche@tonhalle.de
www.tonhalle.de

Weiterführende Informationen