Lebenslauf
Hugo Balzer

Hugo Balzer leitete ein Konzert mit einem „Notchor" der sog. „Chorgemeinschaft Düsseldorf", die im Wesentlichen aus Mitgliedern des Musikvereins bestand. Diese Chorgemeinschaft wurde von Franz Spelz einstudiert.
Johann Sebastian Bach: „Weihnachtsoratorium (1-3)"
Tilla Briem, Irmgard Pauly, Matthias Büchel, Josef Greindl
Milly Homann am Cembalo und Albert Thate an der Orgel
Kreuzkirche Düsseldorf

Bild und Kurzbiographie: Josef Greindl (* 23. Dezember 1912 in München; † 16. April 1993 in Wien) war ein deutscher Opernsänger (Bass). Josef Greindl studierte an der Münchner Akademie bei Paul Bender und Anna Bahr-Mildenburg. Er sang in Krefeld, Düsseldorf, Berlin und ab 1943 in Bayreuth. 1956 wurde er Mitglied der Wiener Staatsoper, 1961 Leiter der Opernschule des Saarlandes in Saarbrücken. Schließlich wurde er 1974 ordentlicher Professor an der Wiener Hochschule für Musik.