John Fiore

Musikfest = Düsseldorf - 8. Schumannfest Düsseldorf

Das Paradies und die Peri
Die Konzerte an diesen beiden Tagen fanden im Rahmen des 8. Schumann-Festes 2004 in der Tonhalle statt und ernteten, bei fast ausverkauftem Haus, den gleichen enthusiastischen Beifall der drei vorangegangenen Konzerte im Rahmen der Symphoniekonzertreihe.
Mit frenetischem Beifall wurden alle Akteure, allen voran Gregor Seyffert, gefeiert. Die Tonhalle blickte zurück auf ein einmaliges und sicherlich nicht mehr wiederholbares Ereignis von außerordentlichem Rang was sowohl die Musik als auch die szenische Umsetzung angeht. Die Macher, allen voran die Festivalmanagerin Christiane Oxenfort, konnten mit Fug und Recht behaupten: Ein Experiment von allergrößtem Aufwand ist voll und ganz gelungen.
Bild: Szenenbild von der ersten Aufführung