Tonhalle Düsseldorf

An diesem Tage gründete der Amtsrichter Emil Hartwich in der Tonhalle den „Zentralverein für Körperpflege, Volk und Schule". Dieser Verein war Keimzelle vieler Sportvereine in Düsseldorf. Auch aus diesem Eintrag wird deutlich, dass die Tonhalle Düsseldorf für die Düsseldorfer über viele Jahrzehnte nicht nur Musiktempel sondern auch Begegnungsstätte für alle möglichen Veranstaltungen vom Karneval bis zu den Schützenveranstaltungen, vom Vereinsleben bis zu Reitervorführungen war und somit für die kulturelle und gesellschaftliche Entwicklung der Stadt höchste Bedeutung hatte.

Bild: Kolorierter Stadtplan der Innenstadt aus dem Jahre 1872. Am oberen Rand, links von der Mitte, befindet sich die Tonhalle Düsseldorf. Bei Betrachtung des Planes wird deutlich, dass der Konzertsaal "vor der Stadt" lag.