Marieddy Rossetto

Marieddy Rossetto – Chordirektorin von 2001 bis 2019

1. Chordirektorin in der Geschichte des Städtischen Musikvereins
Marieddy Rossetto, 1958 in São Paulo, Brasilien, geboren, ist seit Januar 2001 künstlerische Leiterin des Städt. Musikvereins. Sie erhielt eine Klavierausbildung am Konservatorium in Santos sowie an der Universität von Brasilia und studierte Dirigieren und Chorleitung an der Musikhochschule in Köln. Die Ausbildung wurde abgerundet durch die Teilnahme an verschiedenen Kursen, so an den Internationalen Meisterkursen in Trier bei Prof. Schieri, an der Bachakademie in Stuttgart bei Helmuth Rilling während des Europäischen Musikfestes Stuttgart. Ihr künstlerischer Werdegang schließt Lehrtätigkeiten und Leitung verschiedener Instrumentalensembles an der Musikschule in Brasilia ebenso ein wie die Mitwirkung als Pianistin für zeitgenössische Musik und die Tätigkeit als Beauftragte der Nationalen Kunststiftung (FUNARTE) für Lehrerfortbildungskurse in Brasilien. Marieddy Rossetto war von 1983 bis 1987 Chorleiterin an St. Marien in Köln, 1988 bis 1992 Chorleiterin des Chores der Universität von São Paulo, des Chores der Deutschen Schule und des Kammerchores Collegium Musicum in São Paulo. Von 1994 bis 2008 ist sie Chordirektorin des Chores der Konzertgesellschaft Wuppertal. 2001 wird Marieddy Rossetto Chordirektorin des Musikvereins und bleibt dem Chor 18 Jahre treu. Neben vielen Konzerthöhepunkten installierte Marieddy Rossetto zusammen mit dem Musikvereinsvorsitzenden Manfred Hill im Jahre 2006 das Projekt "SingPause". Die "SingPause" erlebt einen beispiellosen Erfolg. So werden zur Zeit, im August 2019, mehr als 16.000 Grundschulkinder von 48 professionellen Singleiter*innen frühmusikalisch gebildet. Das Projekt erhielt 2017 den Jugendkulturpreis der Sparkassen, 2018 den Nominierungspreis von "Kinder zum Olymp" aus der Hand des Bundespräsidenten und ist in 2019 für den Opus-Klassik nominiert. Im Jahre 2019, zum Ende der Saison 2018-2019, legt Marieddy Rossetto ihr Amt als Chordirektorin des Musikvereins nieder, bleibt dem Musikverein aber verbunden. In der Zukunft wird Marieddy Rossetto sich noch intensiver dem Musikvereinsprojekt "SingPause-Singen an Düsseldorfer Grundschulen" widmen.