Alexander Prior im Konzert am 14., 16. und 17. 11. 2014

14.11.2014
16.11.2014
17.11.2014

Sternzeichen mit Alexander Prior (Bild)

Als Mozart unserer Zeit kann man ihn getrost bezeichnen: Alexander Prior, der am 14., 16. und 17. November in der Reihe „Sternzeichen“ am Pult der Düsseldorfer Symphoniker steht. Der 22-jährige Sohn eines englischen Farmers und einer Russin komponierte seit seinem 8. Lebensjahr mehr als 40 Werke, darunter Symphonien, Opern und Ballette. Sein Studium am renommierten St. Petersburger Konservatorium schloss er bereits im Alter von 17 Jahren ab. Beim Sternzeichen im November führt er den Taktstock zu einem der Kernwerke der Musikliteratur: Beethovens Neunte Sinfonie. Davor erklingen Hans Pfitzners Symphonie C-Dur und eine Einspielung von Karlrobert Kreiten.

14.11.2014 Freitag 20 Uhr Sternzeichen 04
Wiederholungen am 16.11. und am 17.11.

Düsseldorfer Symphoniker
Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf
Marieddy Rossetto, Einstudierung
Julia Sukmanova, Sopran
Carolin Masur, Mezzosopran
Dominik Wortig, Tenor
Mathias Hausmann
Alexander Prior, Dirigent
Pfitzner/ Kreiten/ Beethoven