200 Jahre Musikverein: Eröffnungsveranstaltung „MusikVereint“ am 3.6.2018 im Palais Wittgenstein

Kommen Sie am Sonntag, dem 3.6. in die Straße der Romantik und Revolution zur Eröffnung der Ausstellung "MusikVereint" :

Am 3.6.2018Sonntag, 3. Juni

Vorempfang (Beginn 14.00 Uhr): Mit einem Glas Sekt und einem Prosit auf die Entstehung der Musikkultur von Bürgern für Bürger in der Stadt wollen wir die Ausstellungseröffnung einleiten - Palais Wittgenstein Innenhof.

Vernissage (Beginn 14.30 Uhr) zur Sonderausstellung „MusikVereint“ im Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, Eintritt frei. Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7, Festsaal

Das Heinrich-Heine-Institut präsentiert bis zum 26. August 2018 in Kooperation mit der Robert-Schumann-Gesellschaft, der Robert-Schumann-Hochschule, dem Städtischen Musikverein und dem Stadtarchiv eine Sonderausstellung zur Würdigung der bürgerlichen Musikkultur und deren Historie in Düsseldorf. Diese wurde maßgeblich durch den Städtischen Musikverein zu Düsseldorf geprägt, der 2018 sein 200jähriges Bestehen als Konzertchor feiern kann. Die Sonderschau beleuchtet wichtige Ereignisse und Protagonisten des öffentlichen Musiklebens der Stadt: von den Anfängen und dem Niederrheinischen Musikfest über die Romantische Blütephase mit den bedeutenden Musikdirektoren Felix Mendelssohn Bartholdy und Robert Schumann bis in die heutige Zeit. Ein interaktiv gestalteter Projektraum richtet sich insbesondere an junge Besucher der Sonderschau. Erzählerisch führen die Kinder der Familie

im Hof: Marionettentheater

Schumann als Figuren durch die Ausstellung, um altersgerechte Zugänge zu schaffen und Musikkultur in lebendiger Weise zu vermitteln. Begrüßung durch die Direktorin des Heinrich-Heine-Instituts Dr. Sabine Brenner-Wilczek, Grußworte durch den Kulturdezernenten der Landeshauptstadt Düsseldorf Hans-Georg Lohe und den Vorsitzenden des Musikvereins Düsseldorf Manfred Hill. Musikalischer Höhepunkt des Begleitprogramms ist ein Auftritt von Kindern der „SingPause Düsseldorf“.

Vom 3.6. bis zum 26.8.2018: Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf - Ausstellung zum Thema »MusikVereint«.  In diesem Zusammenhang findet jeweils an einem Mittwoch im Juni 2018 mit einem Clara-Schumann-Schwerpunkt im Zeitgenossenraum des Heine-Instituts ein Vortrag von Dr. Irmgard Knechtges-Obrecht statt. Zum Vortrag gehört eine Serenade im Innenhof des Schumann-Hauses Bilker Straße 15 (Ensemble: N.N.). Die genauen Daten hierzu werden noch in einem separaten Flyer bekanntgegeben (Veranstalter der Ausstellung: Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf - Veranstalter des Vortrages und der Serenade: Robert-Schumann-Gesellschaft Düsseldorf in Kooperation mit dem Städtischen Musikverein zu Düsseldorf e.V. gegr. 1818).

Manfred Hill

-Vorsitzender-

am 19.5.2018 - 21.00 Uhr