200 Jahre Musikverein: Save the Date – Festkonzert am 20.4.2018

SAVE THE DATE – 20.4.2018 – 20.00 Uhr

Kartenbestellungen mit folgendem Link: https://www.tonhalle.de/reihen/reihe/Sternstunden/Paulus-Jubilaeumskonzert/

Festkonzert

Tonhalle Düsseldorf „Mendelssohn-Saal“

Festkonzert zum 200. Jubiläum des Musikvereins

Schirmherr: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Veranstalter: Tonhalle Düsseldorf

Mendelssohn Bartholdy: Paulus - Oratorium in zwei Teilen nach Worten der Heiligen Schrift op. 36

Miriam Feuersinger, Sopran

Maria Kataeva, Alt

Maximilian Schmitt, Tenor

Michael Nagy, Bariton

Der Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf

(Einstudierung: Marieddy Rossetto)

Düsseldorfer Symphoniker

Axel Kober, Dirigent

 

Rückblick:

Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809 - 1847), Deutscher Komponist der Romantik; Felix Mendelssohn Bartholdy; Aquarell von James Warren Childe, 1829
Original: Musikabteilung mit Mendelssohn-Archiv, Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / MA BA 161
Foto: Ruth Schacht;

Die Wiege des romantischen Oratoriums steht in Düsseldorf. Im 200. Jubiläumsjahr erinnert dieses Festkonzert an die Uraufführung des Oratoriums „Paulus“

am 22. Mai 1836 im Beckerschen Gartensaal, dem Vorläufer der Tonhalle Düsseldorf. Anlass für diese Uraufführung war das 18. Niederrheinische Musikfest.

Die damalige Besetzung stellte sich wie folgt dar:

Frau Fischer-Achten aus Frankfurt, Sopran, Fräulein Grabau aus Leipzig, Sopran, Herr Schmezer, Tenor, Herr Fischer, Baß, Fräulein Meiselbach und Herr Versing als Chorsolisten

Chor des Musikvereins - Das Musikvereinsorchester

Leitung: Felix Mendelssohn Bartholdy

Beckerscher Gartensaal