Hetjens-Museum: Museumsbesuch mit Sir Neville Marriner und Lady Molly am 27.9.2014

27.9.2014
Musikvereinsvorsitzender Manfred Hill führte Sir Neville Marriner und seine Gattin, Lady Elisabeth, durch einige Düsseldorfer Kulturinstitute:

An diesem Samstag nach dem ersten Konzert in der Tonhalle Düsseldorf stand ein Besuch im Hetjens-Museum an, den Lady Elisabeth sich gewünscht hatte. Manfred Hill organisierte spontan eine Führung und die wissenschaftliche Mitarbeiterin des Hetjens-Museums, Frau Dr. Christina Kallieris, erklärte sich ebenso spontan bereit, diese Führung am Samstagmittag durchzuführen. Es wurde ein großes Ereignis für die beiden Londoner Gäste weil Frau Dr. Kallieris mit einer solch großen Begeisterung die außerordentlichen Exponate des Hetjens-Museums vorstellte und in beeindruckender Weise die dort dokumentierte achttausendjährige Entwicklungsgeschichte vom Tongefäß zum feinsten Porcellan darstellte. Dies alles in allerbestem Englisch, was die Gäste aus Großbritannien zusätzlich begeisterte.