3.2.2014 – Felix hat Geburtstag

Ehrung für Felix Mendelssohn Bartholdy

Am Freitag, dem 7. Februar 2014, wird der Große Saal der Tonhalle nach Düsseldorfs ehemaligem Städtischen Musikdirektor in „Mendelssohn-Saal" umbenannt. Bereits am Montag (3. Februar) ehrte der Musikvereinsvorsitzende Manfred Hill den berühmten Komponisten mit einem Blumenstrauß: Im Andenken an den 205. Geburtstag des Komponisten brachte Manfred Hill am Fuß des Mendelssohn-Denkmals, das 2012 in der Nähe des Düsseldorfer Opernhauses wiedererrichtet wurde, ein Blumengebinde mit Schleife an. Zwischen 1833 und 1842 leitete Felix Mendelssohn Bartholdy mehrfach Chor und Orchester des Städtischen Musikvereins. Das 1864 in städtische Obhut überführte Orchester feiert in diesem Jahr sein 150jähriges Bestehen, der Chor steuert den 200. Geburtstag im Jahre 2018 an.
Georg Lauer am 3.2.2014