5. Tag der Archive in Düsseldorf

Samstag, 6. März 2010

Weiterbildungszentrum Bertha-von-Suttner-Platz

Informationen der einzelnen Archive zu ihren Beständen und Publikationen sowie der allgemeinen Archivarbeit.

Führung durch den Rohbau des neuen Stadtarchivs um 12:00 und 16:00 Uhr, Treffpunkt am Stand des Stadtarchivs.

Während des ganzen Tages werden in Saal 2 Filme bzw. Filmausschnitte aus den Beständen der Archive und aus der Aktion der Rheinischen Post mit privaten Filmen von Düsselorf gezeigt.

Von der Studiobühne Düsseldorf erfahren Sie mit einem Hörspiel "Akten erzählen aus ihrem Leben" auf unterhaltsame Art mehr über den Alltag und die Arbeit im Archiv.

14:00 und 16:00 Uhr im Saal 2

Auch diesmal haben Sie wieder die Gelegenheit sich mit der "Weißen Dame" fotografieren zu lassen.

Von 11:00 bis 14:00 Uhr treffen Sie sie in Saal 1 und im Foyer des WBZ.

Beratungen zu den Themen Familienkunde/Ahnenforschung, Bildarchivierung und Schriftkunde.

Weitere Informationen zu den Archiven und dem Tag der Archive finden Sie im Internet unter
www.geschichte-in-duesseldorf.de.

Auch der Städtische Musikverein ist am Tag der Archive in der Ausstellung der Archive präsent. Ein ganz besonderes Dankeschön gilt unserer Bibliothekarin Christiane Schmidt und unserem Medienreferenten Jens D. Billerbeck für die vorbereitenden Arbeiten zur Ausstellung.

Manfred Hill
-Vorsitzender-
am 27.2.2010 - 14.30 Uhr

P.S.:
Klick auf die Überschrift und Sie sind auf der Seite von Geschichte in Düsseldorf.

Bild: Autograph des Nachtliedes von Robert Schumann mit Widmung an den Städtischen Musikverein zu Düsseldorf.

Weiterführende Informationen