Lebenslauf

Eine Vielzahl von Eintragungen dieses Lebenslaufes entstammen den ausführlichen Jubiläumsschriften und Chronikbüchern des Musikvereins. Diese und die anderen benutzten Quellen werden im folgenden möglichst vollständig aufgeführt.

*****

Festschrift zur hundertjährigen Jubelfeier des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf und zum hundertjährigen Bestehen der Niederrheinischen Musikfeste. Hrsg. v. W.H.Fischer. Düsseldorf 1918

Festschriften zum 95. und 98. Niederrheinischen Musikfest von W.H. Fischer (Düsseldorf 1926 und 1929)

Aus Liebe zur Musik. Die Chronik des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf e.V., Konzertchor der Landeshauptstadt Düsseldorf . Redaktion u. Bearb.: Rainer Großimlinghaus.
Bd 1: Zwei Jahrhunderte Musikleben in Düsseldorf 1818 - 1988. Düsseldorf 1989 (Bild-Titelseite)
Bd 2: Die Kunst des Unmöglichen 1988 - 2001. Düsseldorf 2001

150 Jahre Städtischer Musikverein Düsseldorf 1818 - 1968. Hrsg. von Hanspeter Krellmann.
Düsseldorf 1968

175 Jahre Städtischer Musikverein zu Düsseldorf 1818 - 1993. Redaktion: Johanna Becker. Düsseldorf 1994

Cramer, Susanne: Die Musikalien des Düsseldorfer Musikvereins 1801-1929, Hrsg. von Joseph A. Kruse, Band 6, Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf, Verlag J.B. Metzler - Stuttgart-Weimar 1996

*****

Die Düsseldorfer Tonhalle oder das tönende Planetarium 1978 2003. Gesellschaft der Freunde und Förderer der Düsseldorfer Tonhalle e.V. [Redaktionsltg: Edgar Jannott.]. Düsseldorf 2003
[Enthält u.a.: Jörg Heimeshoff: Die beiden Tonhallen in Düsseldorf
Thomas Schatten: Das Auge hört mit
Hans Hubert Schieffer: 25 Jahre Musik in der Tonhalle
Ewald Hilger: Erinnerungen eines 80-jährigen Musikfreundes an die alte Tonhalle
Heinrich Riemenschneider: Karlrobert Kreiten - Erinnerung an einen Pianisten
Norbert Liehr: Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Tonhalle Düsseldorf e.V. ]

Ein Orchester feiert Geburtstag. Düsseldorfer Symphoniker 1864 - 1989. Hrsg. von Peter Girth. Düsseldorf 1989

Karthaus, Werner: 75 Jahre Städtisches Orchester Düsseldorf (1939)

Tonhalle Düsseldorf. Vom Planetarium zur Konzerthalle. Hrsg.: Landeshauptstadt Düsseldorf u. Gesellschaft d. Freunde u. Förderer d. Düsseldorfer Tonhalle e.V. Düsseldorf 1978

*****

Düsseldorf, Kultur in der Stadt . Hrsg. von der Landeshauptstadt Düsseldorf.
Text u. Redaktion: Werner Schwerter. Düsseldorf 1984

Peters, Rainer: Bürgerliche Musikkultur in Düsseldorf im 18. und 19. Jahrhundert.
In: Düsseldorf in der deutschen Geistesgeschichte (1750 - 1850). Hrsg. von Gerhard Kurz. Düsseldorf 1984, S. 357 - 368
Nachgedruckt in: Aus Liebe zur Musik.... Bd 1, S. 6 - 13

Riemenschneider, Heinrich: Theatergeschichte der Stadt Düsseldorf. Bd 1-2.
Düsseldorf 1987

Weidenhaupt, Hugo: Kleine Geschichte der Stadt Düsseldorf. 10. Aufl. Düsseldorf 1993

Brzosa, Ulrich: Vom Stiftschor zum Kirchenchor. Die Geschichte der katholischen Kirchenmusik in Düsseldorf und an der Pfarrkirche St. Lambertus im 19. Jahrhundert, in: 125 Jahre Stiftschor St. Lambertus Düsseldorf - Altstadt, Düsseldorf 2001, 6-19

Scholl, Jutta: Die Familie Heinersdorff - Ein Beitrag zur Musikgeschichte und zum Musikleben der Stadt Düsseldorf - Musikbibliothek der Stadtbüchereien Düsseldorf

Horn, Wolfgang/Willhardt, Rolf: Rheinische Symphonie (Münster 1987)

Schatten, Dr. Thomas: Die Max (1997), Thomas Schatten Verlag, Düsseldorf 1997

Zeittafeln zur Stadtgeschichte: www.duesseldorf.de/Stadtgeschichte/Zeittafel

*****

Burger, Ernst: Robert Schumann, eine Lebenschronik in Bildern und Dokumenten. Mainz 1999

Appel, Bernhard R.: Robert Schumann in Endenich (1854-1856): Krankenakten, Briefzeugnisse und zeitgenössische Berichte (hg. von der Akademie der Künste, Berlin, und der Robert-Schumann-Forschungsstelle und der Robert-Schumann-Gesellschaft durch Akio Mayeda und Klaus Wolfgang Niemöller). Aus diesem Buch stammen auch die meisten Bildbeschreibungen der Bilder aus Robert Schumanns Düsseldorfer Zeit.

Appel, Bernhard R.: Geislers Saal und die Tonhalle - Zur Geschichte zweier Konzertsäle in Düsseldorf (1818-1864).

Wendt, Matthias: Die originalen Besetzungsstärken der (vokal-) symphonischen Werke Schumanns.

Kast, Paul: Schumanns rheinische Jahre (1981)

Geschichte der Robert-Schumann-Gesellschaft (RSG) und der Robert-Schumann-Forschungsstelle e.V. (RSF) auf der Startseite der homepage www.musikverein-duesseldorf.de unter “Robert-Schumann-Gesellschaft”(Redaktion: Dr. Irmgard Knechtges-Obrecht)

Knechtges-Obrecht, Dr. Irmgard: Der Städt. Musikverein zu Düsseldorf zu Schumanns Zeiten (www.schumann-portal.de)

Bodsch, Dr. Ingrid (IB) (Projektleitung): www.schumann-portal.de
„Auswärtige“ Korrespondentinnen/Korrespondenten der Projektleitung:
- Für Düsseldorf und den Raum zwischen Rhein und Maas: Dr. Irmgard Knechtges-Obrecht, Aachen
- Für Wien und Österreich: Dr. Klaralinda Ma-Kircher, Wien
- Für Zwickau und das südwestliche Sachsen: Dr. Gerd Nauhaus, Zwickau
- Für Braunschweig und Norddeutschland: Dr. Julia M. Nauhaus, Braunschweig
- Für München und Bayern: Katrin Pollems-Braunfels M.A., München
Herausgeber: Schumann-Netzwerk, Geschäftsstelle Bonn
c/o Stadt Bonn / StadtMuseum Bonn Büro, Altes Rathaus, D-53103 Bonn
In Verbindung mit den Netzwerkmitgliedern:
Schumannhaus Bonn - Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf - Robert-Schumann-Gesellschaft Düsseldorf e. V. - Robert-Schumann-Forschungsstelle Düsseldorf e. V. - Robert-und-Clara-Schumann-Verein Leipzig Inselstraße 18 e. V. - Robert-Schumann-Haus Zwickau - Robert-Schumann-Gesellschaft Zwickau e.V.

Schmiedel, Elisabeth u. Draheim, Joachim: An den Rhein und weiter - Woldemar Bargiel zu Gast bei Robert und Clara Schumann, Ein Tagebuch von 1852. Im Auftrag der Robert-Schumann-Gesellschaft Zwickau herausgegeben von Gerd Nauhaus.

Loos, Helmut u. Seidel, Wilhelm: Felix Mendelssohn Bartholdy Sämtliche Briefe
Appold, Juliette u. Back, Regina: Band I 1816 bis Juni 1830
Morgenstern, Anja u. Wald, Uta: Band II Juli 1830 bis Juli 1832
Wald, Uta u. Baumgart-Streibert, Juliane: Band III August 1832 bis Juli 1834
Schiwietz, Lucian u. Schmideler, Sebastian: Band IV August 1834 bis Juni 1836
Wissenschaftlicher Beirat: Wolfgang Dinglinger, Ulrich Leisinger, Laurenz Lütteken, Roland Reuß, Lothar Schmidt und Peter Wollny
Bärenreiter-Verlag Karl Vötterle GmbH & Co. KG, Kassel

Kopitz, Klaus Martin: Der Düsseldorfer Komponist Norbert Burgmüller. Ein Leben zwischen Beethoven - Spohr Mendelssohn. Kleve 1998

Kopitz, Klaus Martin: "Ich glaubte nur an Musik" Wolfgang Müller zu Königswinter - Erinnerungen an Norbert Burgmüller. Kommentiert von Klaus Martin Kopitz. Begleitband zur Ausstellung des Heinrich-Heine-Instituts, Düsseldorf in Zusammenarbeit mit der Norbert-Burgmüller-Gesellschaft, Düsseldorf, 8.2. bis 14.4.2010.

Schendel, Uwe: Norbert Burgmüller - Ein vergessener Romantiker. Hrsg. von Landeshauptstadt Düsseldorf, der Oberstadtdirektor, der Intendant der Düsseldorfer Symphoniker in Zusammenarbeit mit der Aktionsgemeinschaft der Düsseldorfer Heimat- und Bürgervereine (AGD).

Zehnder-Tischendorf, Klaus: Burgmüller-Biographie unter www.burgmueller.com

Guddorf, Christoph: Magisterarbeit über "Konzert und Oper in Düsseldorf unter der Kulturpolitik der Nationalsozialisten". Universität Osnabrück, Fachbereich Erziehungs- und Kulturwissenschaften, Studiengang Musikwissenschaft.

Brenner-Wilczek, Sabine, Kortländer, Bernd, Roth, Ursula: Ziemlich lebendig - Schätze aus der Schumann-Sammlung des Heinrich-Heine-Instituts Hrsg. Sabine Brenner-Wilczek 2010

Kortländer, Bernd: "Übrigens gefall ich mir prächtig hier" - Felix Mendelssohn Bartholdy in Düsseldorf - Veröffentlichung des Heinrich-Heine-Instituts Düsseldorf Hrsg. Bernd Kortländer

Wasserloos, Yvonne: Heros und Schandfleck, Die Denkmäler für Felix Mendelssohn Bartholdy in England und Deutschland 1860-1936 aus "Die Tonkunst" Ausgabe Oktober 2009.

Wasserloos, Yvonne: Jahrbuch der Robert-Schumann-Hochschule (RSH 2009/2010), April 2010, Aufsatz zur Rolle des Institutsgründers Hugo Balzer in der Nazizeit "Musikerziehung im Dienst der „Volksgemeinschaft“ - Hugo Balzer und das Robert-Schumann-Konservatorium im „Dritten Reich“

*****

Markus Hillenbrand: „Klassika - Die deutschsprachigen Klassikseiten"

Elisabeth von Leliwa/Dramaturgie Tonhalle Düsseldorf/Düsseldorfer Symphoniker: Biografien der Düsseldorfer Musikchefs in der Nachkriegszeit

*****

Honegger/Massenkeil: "Das grosse Lexikon der Musik in acht Bänden", Herder-Verlag

*****

www.wikipedia.de: Bilder und Kurzbiographien einer Vielzahl von Künstlern innerhalb dieses "Lebenslaufes".

*****

- Bild 29.7.1856 Grabmal Robert Schumann - Martin Schlu
- Bild 10.2.2006 Heinrich Schiff - Alexander Basta
- Bild 11.3.2005 Foto v.d.Porten
- Bild Marieddy Rossetto (schwarz/weiß) Ira Rafa (2002)
- Bild Marieddy Rossetto - Georg Westerholz
- Zeichnungen von Editha Hackspiel teilweise aus dem Besitz von Wilfried Trübiger
- Bilder ohne Herkunftsbezeichnung sind Fotos des Musikvereins oder seiner Mitglieder, oder freie Fotos aus dem Internet