Abschlussprüfung unserer Gastsängerin Bo-Ram Yang

Heute konnten wir das Abschlusskonzert zur Diplomprüfung, Studiengang Künstlerische Gesangsausbildung, von Bo-Ram Yang (Klasse Prof. Barbara Schlick) in der Musikhochschule Wuppertal erleben.

Frau Ram bot Werke von Bach („Höchster, was ich habe“) über Mozart („Alma grande e nobil core“, Rossini („O salutaris hostia“), Schubert „Suleika I“, Hensel („Maienlied“), Liszt („Freudvoll und Leidvoll“), Debussy („Mandoline“) Crumb („Apparition“ The Night in Silence under Many a Star – Summer Sounds), Quilter („Love´s Philosophy“), Donizetti „Convien partir“ und Lehar („Vilja-Lied“).

Sie wurde begleitet am Klavier von Tobias Krampen. Bei der Bachkantate kamen Carla Dominguez an der Blockflöte und Susanne Herre an der Gambe hinzu.

Frau Ram sang mit wunderschöner, klarer Sopranstimme und bewältigte alle Klippen des anspruchsvollen Programms souverän. Beeindruckend war auch ihre außerordentliche Textverständlichkeit und Musikalität.

Nach kurzer Beratung durfte Frau Ram sich mit den vielen Zuhörern über eine großartige 1,3 als Abschlussnote freuen.

Wir gratulieren Frau Bo-Ram Yang ganz herzlich zu diesem großen Erfolg und wünschen alles erdenklich Gute für die sängerische Zukunft.

Manfred Hill
-Vorsitzender-
am 6.7.2009 – 16.30 Uhr