Adam Fischer Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper

Die Wiener Staatsoper veröffentlichte (leicht gekürzt) folgende Meldung:

"Am 26. Januar 2017 wurde dem seit Jahrzehnten an der Wiener Staatsoper tätigen Adam Fischer die Ehrenmitgliedschaft der Wiener Staatsoper verliehen. Die Ehrung erfolgte durch Staatsoperndirektor Dominique Meyer und Bundestheater-Holding-Geschäftsführer Mag. Christian Kircher im Anschluss an eine Vorstellung von Mozarts Don Giovanni auf offener Bühne. Hier hatten sich die Solisten des Abends, das Orchester, der Chor sowie weitere Mitglieder des Hauses und Weggefährten wie Ioan Holender und KS Ileana Cotrubas versammelt. Im Rahmen der Ehrung wurde Adam Fischer auch der von Juwelier Wagner gestaltete und zur Verfügung gestellte Ehrenring der Wiener Staatsoper überreicht.

Adam Fischer erhält die Ehrenmitgliedschaft der Wiener Staatsoper Bild: (c) 2017 M. Pöhn
Adam Fischer erhält die Ehrenmitgliedschaft der Wiener Staatsoper
Bild: (c) 2017 M. Pöhn

Direktor Dominique Meyer zeichnete in seiner Laudatio die große internationale Karriere Adam Fischers nach und betonte dessen langjährige Verbundenheit zur Wiener Staatsoper: „Es gibt viele Gründe, Sie zum Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper zu ernennen. Sie sind dem Haus seit vielen Jahren treu und haben uns auch mehrmals im letzten Moment gerettet“. Beethovens Fidelio beispielsweise – eines der am öftesten von Fischer dirigierten Werke an der Wiener Staatsoper – sei unter seiner Leitung jedes Mal ein Ereignis. Adam Fischer selbst erklärte in seinen Dankesworten: „Es ist eine unglaubliche Ehre. Ich habe mein ganzes Leben hier verbracht. Zunächst bin ich als Student vier- bis fünfmal die Woche zum Stehplatz gepilgert, dann war ich Korrepetitor und seit 36 Jahren darf ich hier dirigieren. Die Wiener Staatsoper ist Teil meines Lebens. So lange ich kann, werde ich immer treu bleiben und viel Freude haben, hier dirigieren zu können.“ Christian Kircher beteuerte, die Ehrenmitgliedschaft der Wiener Staatsoper sei wohl die am schwersten in Österreich zu erlangende Auszeichnung: Der Staatsoperndirektor mache den Vorschlag, die Betriebsräte und die Holding müssen zustimmen, der Kulturminister schließlich beurkunde die Verleihung."

Der Städtische Musikverein zu Düsseldorf gratuliert seinem „Principal Conductor“ und ist stolz darauf unter seiner Leitung auch in Zukunft oft musizieren zu dürfen!

Manfred Hill

-Vorsitzender-

am 15.3.2017 - 16.15 Uhr