Anton Bruckner (1824-1896) ist online

119 Jahre nach dem Tod des Komponisten Anton Bruckner hat die Akademie der Wissenschaften (ÖAW) sein Gesamtwerk ins Internet gestellt. Es sind Handschriften, Erstdrucke und Bilder aus verschiedenen Archiven zusammengefasst. 27.000 Bilder, Beschreibungen der Quellen und eine Bibliografie-Datenbank mit 9.422 Literaturzitaten sind nun abrufbar.
http://www.bruckner-online.at/