Aquazoo-Eröffnung am 22.09.2017

Dieser 22.9.2017 war schon ein Festtag für Düsseldorf. Nach langer Bauzeit und nach unendlichen technischen Schwierigkeiten wurde der Aquazoo Düsseldorf wieder eröffnet. Diese Einrichtung ist ein Juwel in der Stadt weil sich hier die Präsentation einer Vielzahl von exotischen Tieren mit einem einzigartigen Museum verbindet. Diese Kombination in dieser Breite und Darstellung als Zoo, Aquarium und Naturkundemuseum ist in der Welt einmalig.

Der Bedeutung entsprechend waren alle Verantwortlichen bei der Einweihungsfeier anwesend und natürlich eine Vielzahl von interessierten Bürgern.  Zum Rahmenprogramm der Eröffnung zählte auch ein Beitrag von SingPause-Kindern aus der GGS Rolandstraße (Schulleiterin Monika Pohl), die mit ihrer Singleiterin Annette Müller einen großen Auftritt hatten.

Zum Auftakt der Feierlichkeiten gab es Redebeiträge von folgenden Personen:

  • OB Thomas Geisel
  • Herr Fischer vom Freundeskreis des Aquazoos
  • Herr Dr. Reiter, Direktor Aquazoo
  • Präsident des Verbandes der Zoologischen Gärten und Zoodirektor Basel
  • Präsident des Deutschen Museumsbundes

Danach hatten die Kinder der SingPause ihren umjubelten Auftritt. 90 Kinder aus der GGS Rolandstraße, die auch Partner-Schule des Aquazoos ist, sangen folgendes internationales Liederprogramm:

1.) Teino tee wakee ata - Kanon

2.) Im Frühtau zu Berge

3.) Sisi ni watoto

4.) Kookaburra - Kanon

Die ausgesuchten Lieder mit ihrer Internationalität passten wunderbar zum Ereignis und wurden von den Gästen mit staunendem Jubel aufgenommen. Die Kinder erhielten Freikarten für einen Besuch des Zoos und nach der Vorstellung gingen die Gäste beschwingt zur Führung durch das Haus. Gesprächsthema waren noch lange die beiden Mädchen, die den Kookaburra-Kanon perfekt dirigiert hatten. Nach viel organisatorischer Vorarbeit blickte auch Projektleiterin Marieddy Rossetto zufrieden auf alle Beteiligten.

Manfred Hill-Vorsitzender-

am 22.9.2017 - 21.00 Uhr

Bilder: M.Hill-Musikverein