Ausstellung zeigt Geschichte des Musikvereins

In diesem Artikel macht die Rheinische Post auf die Ausstellung des Musikvereins aufmerksam, die sich nun in Teilen im Geburtstagszimmer des Stadtmuseums befindet. Hier kann auch das DIC (DigitaleInfoCenter) des Musikvereins benutzt und bedient werden. Mit diesem außergewöhnlichen Gerät hat der Musikverein u.a. 260 CDs hörbar gemacht und es können ca. 12.000 Tracks von Konzerten aus aller Welt angewählt werden.

Die Ausstellung wird noch bis zum Dezember im Stadtmuseums stationiert sein.