Beisetzung von Gisela Kummert

In einer würdigen Trauerfeier konnten wir am heutigen Tage, dem 30.6.2021, unser Ehrenmitglied

Gisela Kummert

zu Grabe tragen.

Der Korb mit Giselas sterblichen Überresten am Andachtsplatz iin der Waldruhestätte Meerbusch

Da die Trauerfeier unter Corona-Bedingungen durchgeführt werden musste, konnte Frau Dr. Rukes, die Tochter von Gisela Kummert,  nur einige Musikvereinsmitglieder zu dieser Trauerfeier einladen. An der Feier nahmen vom Musikverein Gisela Eitel, Freygerd Baffy, Jutta Bellen und Franzis und Manfred Hill teil.

Die Beisetzung fand in der schönen Waldruhestätte Meerbusch statt. Am Eingang wurden wir von der Försterin begrüßt, die uns zum Andachtsplatz begleitete. Dort trafen wir die Familienmitglieder und die Trauerrednerin Uschi Elmering. Auf einer Stele stand ein Korb mit Blumen umkränzt, in dem sich ein Leinensäckchen mit den sterblichen Überresten von Gisela befand.

Frau Elmering begann die Trauerfeier nach der Begrüßung der Gäste mit einem Gebet und sprach dann mit sehr einfühlsamen Worten über den letzten Teil des Lebens von Gisela unter der fortschreitenden Demenz. Sie beschrieb Giselas Aktivität unter diesen schwierigen Bedingungen und berichtete auch davon, dass sie zum Ende ihres Lebens die Gnade des friedlichen Einschlafens erfahren durfte.

Dann schilderte Frau Elmering das Leben von Gisela in beeindruckender Weise und ließ ihren Charakter und ihre Wesensart vor den Trauergästen lebendig werden. Ihr Leben mit den Kindern, Enkeln und Urenkeln, ihre beeindruckende berufliche Entwicklung, ihr Engagement im Kinderhospiz und ihr so überaus wichtiges und herausragendes Leben im Städtischen Musikverein zu Düsseldorf. Für diese Tätigkeit verlieh der Bundespräsident Gisela Kummert das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Nach dieser beeindruckenden Lebensschilderung gingen wir gemeinsam zu einer alten Buche, unter der Gisela ihre letzte Ruhe fand.

Wir verabschiedeten uns von einem Menschen, der sich in vielfältiger Weise um Menschen verdient gemacht hat und dessen Erinnerung wir in Ehren halten werden.

Manfred Hill

am 30.6.2021 - 18.00 Uhr

P.S.: Die Grabstätte befindet sich in der Waldruhestätte Meerbusch, Meerbuscher Straße am Baum mit der Nr. 91. Für Besucher stehen am Informationsplatz sog. Baumkarten zur Verfügung.

Bilder: Der Korb mit Gisela Kummerts sterblichen Überresten mit der Stele.

Weitere Bilder unter Medien/Chorleben.