Christoph Meyer – Neuer Generalintendant der Deutschen Oper am Rhein

Neuer Generalintendant für die Deutsche Oper am Rhein

Christoph Meyer

Der künstlerische Betriebsdirektor der Oper Leipzig, Christoph Meyer, wird neuer Generalintendant der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg. Das hat die Gesellschafterversammlung des Zwei-Städte-Instituts am Freitag in Düsseldorf beschlossen.

Der 47-Jährige tritt ab der Spielzeit 2009/2010 die Nachfolge von Generalintendant Tobias Richter an, der seit 1996 im Amt ist. Der Musikwissenschaftler Christoph Meyer war ab 1990 unter anderem fünf Jahre lang an der Oper Köln tätig.
WDR - aktuell

Düsseldorf, den 21.7.2007
Manfred Hill
-Vorsitzender-