Dr. Edgar Jannott zum Ehrenmitglied des Musikvereins ernannt

Mit einstimmigem Beschluss ernannte die diesjährige Mitgliederversammlung am 22. Juni 2018

Herrn Dr. Edgar Jannott

zum Ehrenmitglied des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf e.V. gegr. 1818.

Dem Verein ist es eine große Freude und Ehre, Herrn Dr. Jannott unter seinen Ehrenmitgliedern zu wissen. Im Besonderen freuen wir uns über die Ehrenmitgliedschaft in unserem 200. Jubiläumsjahr.

Hier der Antrag des Vorstandes zur Beschlussfassung durch die Mitgliederversammlung:

Dr. Edgar Jannott hat die Belange des Musikvereins über Jahrzehnte in besonderer Weise beobachtet und gefördert.

Dr. Edgar Jannott fördert den Musikverein seit Jahrzehnten und hatte und hat immer ein offenes Ohr zu allen Fragen der Arbeit im Chor des Musikvereins. Als ehemaliger Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Tonhalle Düsseldorf hatte Dr. Jannott immer die Arbeit des Chores als Konzertchor der Landeshauptstadt Düsseldorf unterstützt und gefördert. Bei Gründung der SingPause war Dr. Jannott ein begeisterter Förderer der allerersten Stunde. Die SingPause wurde für ihn ein besonderes Herzensanliegen und so öffnete er viele Türen zu Förderern und Stiftungen. Diese wichtige Unterstützung war ein Schlüssel zum Erfolg der SingPause. Durch Vorträge zur SingPause bei denkbaren Förderern, durch Gespräche mit verantwortlichen Entscheidern im Konzertleben wirkt er sowohl für den Chor als auch für die SingPause in besonderer Weise segensreich. Der Städtische Musikverein zu Düsseldorf e.V. gegr. 1818 ist Herrn Dr. Edgar Jannott in ganz besonderer Weise zu Dank verpflichtet.

Dr. Edgar Jannott hält die Laudatio und die Ferstgemeinde, aber vor allem die vielen Kinder, hören beeindruckt zu © Thomas von der Heiden, Düsseldorf
Dr. Edgar Jannott hält die Laudatio bei der Preisverleihung zum Jugend-Kulturpreis 2017 des Rheinischen Sparkassen und Giroverbandes. Die Festgemeinde und die vielen anwesenden Grundschulkinder  hören beeindruckt zu. © Thomas von der Heiden, Düsseldorf

Manfred Hill

-Vorsitzender-

am 20. Juli 2018 - 18.30 Uhr