-Elefantenrunde- zu 7 Klavierrecitals in der Tonhalle am 12.10. um 13.00 Uhr mit Michael Becker

Tonhallenintendant Michael Becker im Gespräch mit Eric Le Sage, Igor Levit, Herbert Schuch und Cedric Pescia am Dienstag, 12. Oktober 13 Uhr, Tonhalle großer Saal

"Mein Schumann" - 7 Klavierrecitals vom 19. Okt. - 7.12. in der Tonhalle

Schumann und das Klavier. Eine Verbindung, die erhebender und zugleich vernichtender nicht hätte sein können. Am Klavier erlebte er als Musiker sein Trauma, fand als junger Komponist wieder zu sich selbst, um sich am Ende mit ihm gemeinsam in eine Welt der Schatten und Traumbilder zu verlieren. Aufgrund dieser leidenschaftlichen, lebenslangen Bindung zum Klavier gibt es in der Tonhallen-Saison 2010/11 die Reihe „Mein Schumann“. In ihr laden sieben Pianisten ein, um ihre ganz persönlichen Vorstellungen, ihren ganz eigenen Schumann vorzustellen.
Die Klaviermusik von Schumann war gesetzt und gefordert, frei dagegen waren die Werke, die die jeweiligen Programme komplettieren!
Herausgekommen ist eine Klavierreihe mit einem weiten Horizont: Während Rudolf Buchbinder seinen Schumann von Beethoven her anspielt, setzt Eric Le Sage ein Werk des US-amerikanischen Komponisten George Crumb dagegen.
Die Recitals finden passenderweise alle im Robert-Schumann-Saal statt.

Im Vorfeld der Reihe ist es gelungen, Eric Le Sage, Kathia Buniatishvili, Igor Levit, Herbert Schuch und Cedric Pescia für ein gemeinsames Gespräch zu gewinnen. Intendant Michael Becker moderiert diese seltene "Elefantenrunde" in der Tonhalle am Dienstag, 12. Oktober um 13 Uhr zum Thema "Mein Schumann".

"Mein Schumann" - 7 Klavierrecitals
vom 19. Okt. - 7.12. im Robert-Schumann-Saal

Dienstag, 19. Oktober 2010, 20.00 Uhr
Khatia Buniatishvili, Klavier
Schumann/ Liszt/ Chopin/ Prokofjew

Dienstag, 26. Oktober 2010, 20.00 Uhr
Herbert Schuch, Klavier
Schumann/ Schubert/ Weber

Dienstag, 02. November 2010, 20.00 Uhr
Cédric Pescia, Klavier
Schumann/ Holliger/ Stockhausen/ Kurtág

Dienstag, 09. November 2010, 20.00 Uhr
Eric Le Sage, Klavier
Schumann/ Crumb

Dienstag, 16. November 2010, 20.00 Uhr
Kit Armstrong, Klavier
Bach/ Mozart/ Bartók/ Schumann

Dienstag, 23. November 2010, 20.00 Uhr
Igor Levit, Klavier
Schumann/ Prokofjew/ Beethoven

Dienstag, 07. Dezember 2010, 20.00 Uhr
Rudolf Buchbinder, Klavier
Beethoven/ Schumann