Eröffnung des Schumannfestes 2010 am 28.5.2010

Zum großen Schumann-Geburtstagsfest hat sich die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen zusammen mit Bariton Thomas Hampson (Bild) ein phänomenales Programm ausgedacht: Sie lassen die Niederrheinischen Musikfeste, die 1818 zum ersten Mal stattfanden, wieder auferstehen. Als Städtischer Musikdirektor hat Schumann 1853 die Feste unter seiner Ägide gestaltet. Zum Geburtstag bietet die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ein Pasticcio aus Symphonischem, Solostücken, Gesang und Kammermusik. In unterschiedlichster Besetzung werden Werke von u.a. Gluck, Burgmüller, Mendelssohn und Schumann gespielt. In der großen Tradition des Kunstliedes stehend ist der Amerikaner Thomas Hampson die ultimative Besetzung für Schumanns Dichterliebe nach Heines weltberühmten Gedichten aus dem "Buch der Lieder".

Damit der Abend in jeder Hinsicht ein Fest wird, haben Sie während zweier langer Pausen Gelegenheit, zu flanieren und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Freitag, 28. Mai 2010, 20.05 Uhr - 23.00 Uhr
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Die Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen
Städt. Musikverein zu Düsseldorf e.V.
Marieddy Rossetto, Einstudierung
Thomas Hampson, Bariton
Wolfram Rieger, Klavier
Kilian Herold, Klarinette
Thomas Sondergard, Dirigent
Festouvertüre für Robert Schumann
Hommage an die Niederrheinischen Musikfeste 1818-1958
Lieder, Orchesterwerke, Bläserbearbeitungen, Konzerte
von Robert Schumann, Felix Mendelssohn Bartholdy, Ludwig van Beethoven, Carl Maria von Weber, Norbert Burgmüller, Christoph Willibald Gluck und Samuel Barber

PUBLIC LISTENING

Kommen Sie mit Kind, Kegel und Picknickkorb auf die Schützenwiese im  Hofgarten gegenüber der Tonhalle und lauschen dem Eröffnungskonzert  unter dem Frühlingshimmel.

Sponsor Deutsche Bank AG
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen wird von den Unternehmen Kraft Foods, BELUGA Shipping und KAEFER Isoliertechnik gefördert.

Das Konzert wird live von WDR 3 übertragen.

Klick auf die Überschrift und Sie sind auf der Homepage des Schumannfestes Düsseldorf 2010.
Weiterführende Informationen