ESC – Eurovision Song Contest in Düsseldorf am 14.5.2011 – Meile der Musik um 17.00 Uhr Burgplatz bis Apollo

Nach dem großen SingPause-Konzert, in der airberlin world am vorigen Freitag, naht nun das zweite große Event im Rahmen der Bürgerbeteiligung zum Eurovision Song Contest.

Unter Führung der Clara-Schumann-Musikschule erklingt am Rhein die "Meile der Musik". Hier Auszüge aus der Information der Landeshauptstadt Düsseldorf zu diesem Ereignis:

"ESC-Final-Samstag: Jeder kann mitsingen / Clara-Schumann-Musikschule gibt den Ton an
Europa klingt am Rhein - so lautet das Motto der singenden Menschenkette, die am Samstag, 14. Mai, 16.30 Uhr, am Rheinufer vor dem Finale des Eurovision Song Contest (ESC) gebildet wird. Im Anschluss an den Brauchtumsumzug, der ab 14 Uhr durch die Altstadt zieht, wird unter Federführung der Clara-Schumann-Musikschule eine Menschenkette vom Burgplatz aus entlang der oberen Rheinwerft bis zum Vodafone Hochhaus die Hymne der Europäischen Gemeinschaft anstimmen. Die Hymne hat keinen Text und kann auf "la, la, la ..." mitgesungen werden.

Treffpunkt ist der Schlossturm am Burgplatz. Um 17 Uhr stimmt ein Bläserensemble der Musikschule die Melodie an, die dann an den Nachbarn musikalisch "weitergereicht" wird. Ambitionierte Musiker finden im Internet Musikdateien (MP3) und auch die Noten für alle Singstimmen und Orchesterinstrumente auf

www.duesseldorf.de/musikschule/aktuelles."

Mitmachen kann aber jeder, denn jeder kennt diese Melodie. Die 3.500 SingPause-Kinder haben es es am 6.5. mit Hilfe der Jugendblasorchester der Clara-Schumann-Musikschule im SingPause-Konzert bereits vorgemacht.

Kommen Sie an den Rhein und spielen oder singen Sie mit.

Manfred Hill
-Vorsitzender-
12.5.2011 - 13.00 Uhr

P.S.:
Bilder zum SingPause-Konzert vom 6.5. finden Sie auf www.musikverein-duesseldorf.de - Seite GALERIE und dort in der Bildergalerie unter SingPause - Ereignisse und Konzerte 2011.