Familiennachrichten: Sabine Dahm 25 Jahre Stimmvertreterin im Sopran

Sabine Dahm 25 Jahre Stimmvertreterin im Sopran

Am morgigen 8.5.2017 kann unser Vorstandsmitglied und  unsere Sängerin im Sopran auf eine 25-jährige Tätigkeit als Stimmvertretung Sopran zurückblicken.

Der Vorstand und die Mitglieder gratulieren Sabine Dahm zu diesem etwas ungewöhnlichen Jubiläum sehr herzlich. Mit manchmal strenger Hand, die ganz sicher auch auf Elemente Ihres beruflichen Lebens als Oberschwester eines Krankenhauses basierte, führte Sabine Dahm ihr Amt der Stimmvertreterin in ein für sie und den Sopran des Chores silbernes Jubiläum. Die strenge Hand muss, wenn man diesen langen Zeitraum betrachtet und die vielen dazwischenliegenden alle zwei Jahre stattfindenden Wahlen bedenkt,  ganz offensichtlich gewünscht oder sogar notwendig gewesen sein.

Neben vielen schönen Erlebnissen mit der Musik musste Sabine Dahm etliche gesundheitlich bedingte Rückschläge erleben, die Sie mit sehr großem Durchhaltevermögen erduldete.  Trotz sich hieraus resultierenden diversen Zwangspausen, konnte Sie mit Hilfe von dankbar zu nennenden einsatzbereiten Vertreterinnen ihr Amt durchgängig weiterführen. In den nunmehr mehr als 12 Wahlen blieben die Soprane, die ja in jedem Chor als besonders sensibel  gelten, ihrer Stimmvertreterin immer treu.

 
Mit Dank gratulieren die Mitglieder und der Vorstand  Sabine Dahm zur langen Amtszeit und zum offensichtlich oftmals "gutem Händchen" in der Stimmfraktion. Wir wünschen gute Gesundheit und weiterhin viel Spaß im Musikverein.

Manfred Hill

-Vorsitzender-

am 7.5.2017 - 14.30 Uhr