Geschmacksverstärker

Peter Ruzika führte mit der Staatskapelle Weimar Beethovens "Neunte" in Gustav Mahlers Bearbeitung auf