Gustav Mahler: Symphonie Nr. 8

Es gibt wohl in Deutschland, wenn nicht weltweit, kaum einen Chor, der sich mit der Interpretation der 8. Symphonie von Gustav Mahler so häufig und vielfältig auseinander gesetzt hat, wie den Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf. Im Jahre 2010, exakt am 12. September wollte man nun im Rahmen "RUHR 2010, Kulturhauptstadt Europa" die gigantischen Dimensionen der seinerzeitigen Uraufführung von München übertreffen. Und: es gelang! Mit über 1300 Mitwirkenden kam ein Konzert zustande, das von Alt-Maestro Lorin Maazel souverän und völlig unaufgeregt imponierend geleitet wurde.
Wir sind froh darüber, dass uns von Seiten der Veranstalter eine Konzertdokumentation in Bild und Ton zur Verfügung gestellt wurde, womit wir auch diesen kurios-gewaltigen Augenblick in der Geschichte des Musikvereins haben festhalten können. Die WDR-Rundfunkübertragung ist Bestandteil unseres Audio-Schallarchivs unter dem Volume 139.
Die teilnehmenden Mitglieder des Musikvereins finden sich übrigens sowohl unter dem Namen des Chores, als auch im "Projektchor", was damit zusammenhing, dass man den "neuen" Sängerinnen und Sängern noch zusätzliche Möglichkeiten des Werkstudiums anbieten wollte.