Gustav Mahlers Sinfonie der Tausend in Duisburg

12. September 2010
Gedenkkonzert für die Opfer der Loveparade in Anwesenheit des Herrn Bundespräsidenten Christian Wulff

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 8 "Sinfonie der Tausend"

Besetzung:
Manuela Uhl, Magna Peccatrix (Sopran I)
Nancy Gustafson, Una Poenitentium (Sopran II)
Anna Virovlansky, Mater Gloriosa (Sopran III)
Lioba Braun, Mulier Samaritana (Alt I)
Renée Morloc, Maria Aegyptiac (Alt II)
Thomas Studebaker, Doctor Marianus (Tenor)
Dimitri Vargin, Pater Ecstaticus (Bariton)
Jan-Hendrik Rootering, Pater Profundis (Bass)

Bochumer Symphoniker, Duisburger Philharmoniker, Dortmunder Philharmoniker, Essener Philharmonikern, Neue Philharmonie Westfalen, Philharmonisches Orchester Hagen

Opernchor und Extrachor des Aalto-Theaters/Essen, Opernchor und Extrachor der Oper Dortmund,Opernchor der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg, Opernchor und Extrachor des Theater Bielefeld, Opernchor der Oper Bonn, Extrachor des Musiktheaters im Revier/Gelsenkirchen, Philharmonischer Chor Bochum, Philharmonischer Chor Duisburg, Philharmonischer Chor Essen, Philharmonischer Chor Siegen, Städtischer Musikverein Hamm, Chor der Universität Witten/Herdecke, Projektchor „!SING Sinfonie der Tausend“, Städtischer Musikverein zu Düsseldorf

Aalto Kinder- und Jugendchor, Knabenchor der Chorakademie Dortmund, Essen-Steeler Kinderchor- und Jugendchor, Kinderchor der Windrather Talschule Velbert Langenfeld, Kinderchor der Auferstehungskirche Essen, Kinderchor der Sterkrader Klostermusikschule, Kinderchor der Deutschen Oper am Rhein, Kinderchor der Musikschule Iecava (Riga / Lettland).

Musikalische Leitung: Lorin Maazel
Choreinstudierung: Alexander Eberle