Junger Dirigent will Pathos zulassen

Porträt: Constantin Trinks tritt mit den Düsseldorfer Symphonikern in der Tonhalle auf und erinnert an Musik aus dem Dritten Reich
von Dr. Lars Wallerang