Konzertnachlese von gestern 4.4.2013

725 Jahre Düsseldorf
Düsseldorf singt!
Carl Orff: Carmina Burana

Ein jubelndes Publikum beglückwünschte die Akteure des gestrigen Konzertabends.

Im ersten Teil erlebte das Publikum den Musikverein mit zwei a-cappella Werken "Der Schmidt" von Robert Schumann und "Oh Täler weit, oh Höhen" von Felix Mendelssohn Bartholdy. Im Wechselgesang mit dem Chor hatte das Publikum Gelegenheit seine Stimme zu erheben und einige Lieder zu lernen und gemeinsam zu singen.

Unter der launigen Moderation von Udo Flaskamp, in Einstudierung von Marieddy Rossetto und mit Günther Wallrath am Klavier gelang dies ganz vorzüglich. Sogar ein von Singleiterin Barbara Beckmann für die SingPause-Kinder komponiertes Düsseldorf-Lied kam zur Uraufführung. Den Text zu diesem Lied schrieb Günther Weißenborn in Anlehnung an Heinrich-Heine.

Alle gingen beschwingt in die Pause um danach in spannender Erwartung den verstärkten Musikvereinschor mit "Oh Fortuna ..." in folgender Besetzung zu hören:

Aisha Tümmler, Sopran
Raphael Pauss, Tenor
Bogdan Baciu, Bariton
Mädchenchor Düsseldorf
Justine Wanat, Einstudierung
Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf
Marieddy Rossetto, Einstudierung
Düsseldorfer Symphoniker

Leslie Suganandarajah, Dirigent

Bilder gibt es auf der Seite der Tonhalle Düsseldorf (Klick auf die Überschrift) und in einigen Tagen auf dieser Seite unter GALERIE und dann unter Chorleben 2013.
Manfred Hill-Vorsitzender- am 5.4.2013
Weiterführende Informationen