Erste Orchesterprobe: Mittwoch, den 2.4.2008 – 19.30 Uhr:

Mittwoch, den 2.4.2008 - 19.30 Uhr:
Erste Orchesterprobe mit den Solisten.
Bei diesem Werk ist alles "gewaltig", von der Zahl der Mitwirkenden bis zum Orchesteraufbau. Die Solisten fanden sich zwischen den Kindern auf dem Chorpodium wieder und es war schnell klar, dass dies nicht realisierbar ist. Maestro Fiore, Manfred Hill, Stefan Heidemann und Orchesterwart Stefan Nöding fanden dann die Lösung: Das enorme Schlagzeug für das Ruzicka-Werk wird zurückgeräumt und damit entsteht Platz für die Solisten auf dem Orchesterpodium.