Musikvereinsprojekt SingPause findet breite Unterstützung in der Bürgerschaft

Mit großer Freude kann ich vermelden, dass unser mit dem Kulturamt der Stadt Düsseldorf durchgeführtes Projekt "SingPause" nicht nur eine enorme Unterstützung durch die Stadt Düsseldorf erfährt, sondern auch von breiten Kräften aus der Mitte der Bürgerschaft getragen wird.

Es ist mir ein großes Bedürfnis, auch an dieser Stelle der Landeshauptstadt Düsseldorf und allen Förderern von ganzem Herzen zu danken.

In besonderer Weise danke ich dem Kulturausschuss der Landeshauptstadt Düsseldorf unter Führung des Herrn Bürgermeisters Friedrich G. Conzen, dem Kulturdezernenten der Landeshauptstadt Düsseldorf, Herrn Hans-Georg Lohe und Frau Suzanne Oetker-von Franquet, Herrn Udo van Meeteren, Herrn Dr. Edgar Jannott und Herrn Dr. Sieghardt Rometsch, die sich in herausragender Weise für die Zukunftssicherung der "SingPause" eingesetzt haben und einsetzen.

Dank der Bemühungen aller Beteiligten kann ich mit ziemlichem Stolz vermelden, dass ab August 2009 fast 7.000 Grundschulkinder in Düsseldorf an der "SingPause"-Förderung teilnehmen. Ab dem neuen Schuljahr werden 32 komplette Grundschulen mit ca. 280 Klassen in der Förderung sein. Ich denke behaupten zu dürfen, dass die "SingPause" das größte musikalische Bildungsprojekt für Grundschüler, in Deutschland ist.

Diese segensreiche Arbeit wird ermöglicht durch die Unterstützung folgender Spender und Sponsoren, denen ich ebenfalls in besonderer Weise danke:

> Bürgerstiftung Düsseldorf
> Stiftung van Meeteren Düsseldorf
> Heinz-Schmöle-Stiftung
> Dr. Carola und Dr. Edmund Haffmans-Stiftung
> Gesellschaft der Freunde und Förderer der Düsseldorfer Tonhalle e.V.
> Tonhalle Düsseldorf
> Heimatverein Düsseldorfer Jonges e.V.
> Rotary-Club Düsseldorf
> InnerWheel Club Clara Schumann Düsseldorf
> Industrie-Club Düsseldorf
> Victoria Versicherung AG Düsseldorf
> Hermann Weber Feuerlöscher GmbH
> Mitglieder des Städt. Musikvereins zu Düsseldorf
> Private Spender

Ein weiteres Dankeschön gilt allen in der "SingPause" tätigen Singleiterinnen und Singleitern, dem aktiv mitwirkenden Lehrpersonal, den Schulleiterinnen und Schulleitern und der unermüdlich tätigen Projektleiterin Marieddy Rossetto, Chordirektorin des Städt. Musikvereins.

Ich hoffe und vertraue darauf, das Projekt "SingPause" als innovatives Schulprojekt nachhaltig etablieren zu können. Vielleicht erreichen wir durch die integrative Kraft des Projektes auf Dauer auch eine Verbesserung des gesellschaftspolitischen Umfeldes in den Grundschulen mit Wirkung auf die Kinder in den Haupt- und weiterführenden Schulen. Ein visionäres Ziel, das nach der Erfahrung von fast vier Jahren "SingPause" positive Konturen bekommt.

Da die "SingPause" alle Kinder einer Klasse und immer die gesamte Schule unter ihrem Dach vereint, gibt es keine sozialen Schranken, kein Kind muss aus finanziellen Gründen abseits stehen, jedes Kind hat sein Instrument bei sich und jede Sprachbarriere ist mit den Liedern und mit der Musik überwindbar.

Der altbekannte Spruch "Wo man singt ....." findet täglich in 32 Grundschulen in Düsseldorf seine positive Bestätigung.

Zu jeder Zeit werden Unterstützer für das Projekt gesucht. Auch Kleinspenden sind herzlich willkommen. Für jede Spende ab € 100,00 erhalten Sie postwendend eine Zuwendungsbestätigung. Spenden werden an folgendes Konto erbeten:

> Städt. Musikverein zu Düsseldorf e.V.
> Verwendungszweck: "SingPause"
> Stadt-Sparkasse Düsseldorf
> Konto-Nr. 14000442 - BLZ 30050110
> IBAN: DE 31300501100014000442 – Bic-Swift-Code: DUSSDEDD

Sollte meine Schilderung der "SingPause" Sie als Leser dieses Eintrages "infiziert" haben, rufen Sie mich doch unter der Rufnummer 02103-944815 an oder klicken Sie auf die Überschrift dieses Artikels. Dort kommen Sie zu unserer Homepage (www.singpause.de) mit allen weiterführenden Angaben.

Alle Fördermittel gehen zu 100 % direkt in das Projekt "SingPause", da der Städt. Musikverein die gesamte Organisation ehrenamtlich durchführt.

Manfred Hill
-Vorsitzender-
Städt. Musikverein zu Düsseldorf e.V.
Projektmanagement "SingPause"
30.5.2009 - 14.15 Uhr