Mythologie in schwebenden Sphärentönen.

Deutsch-französisch wehten die Fahnen am Wochenende nicht nur auf der Rheinuferpromenade. Auch die Symphoniker besannen sich in ihrem letzten Abokonzert der Saison auf Komponisten beider Nationen.