Nachricht aus der Tonhalle nach dem Tode von Sir Neville Marriner

Neubesetzung des Sternzeichens im März 2017:
Adam Fischer übernimmt Dirigat von Sir Neville Marriner
Anfang Oktober verstarb der Dirigent Sir Neville Marriner im Alter von 92 Jahren. Der Gründer der Academy of St. Martin in the Fields war seit weit über 40 Jahren regelmäßig zu Gast in der Tonhalle und dirigierte in den vergangenen drei Jahren auch mehrere Konzerte des Städtischen Musikvereins mit den Düsseldorfer Symphoniker.

Seine nächsten Konzerte der Reihe Sternzeichen waren für den 10., 12. und 13. März 2017 geplant. Das Dirigat der Konzertwoche übernimmt der Principal Conductor Adam Fischer für seinen hochgeschätzten Kollegen: „Sir Neville Marriner war ein außergewöhnlicher Musiker und hat über viele Generationen die internationale Konzertlandschaft geprägt. Ich habe ihn als Musiker und als Mensch sehr verehrt. Wir trauern um den Verlust und sind bei den Konzerten imAdam Fischer-2 nächsten Frühjahr in Gedanken bei seiner Familie“.

Auch die Tonhalle und die Düsseldorfer Symphoniker möchten ein Zeichen setzen, indem sie Sir Neville Marriner die drei Konzerte widmen. Die Neubesetzung geht auch mit einer Programmänderung einher: Anstelle der Symphonie Nr. 5 von Franz Schubert erklingt Mozarts Symphonie Nr. 38 „Prager Symphonie“, Mozarts Messe in c-Moll bleibt davon unberührt.

Mit herzlichen Grüßen aus der Tonhalle

i.A. Julia Kirn-Pressesprecherin
-----------------------------------------------------------
Tonhalle Düsseldorf
Düsseldorfer Symphoniker
Ehrenhof 1-40479 Düsseldorf
-------------------------------------------------------------
fon: +49 - 211 - 89 92 055
fax: +49 - 211 - 89 29 143
mobil: +49 - 152 - 28 863 713
-------------------------------------------------------------
julia.kirn@tonhalle.de
www.tonhalle.de
-------------------------------------------------------------