NeueChorszene 1 / 2010 – Nr. 12

Aus dem Inhalt:
S. 3 Editorial (Georg Lauer)
S. 4 Robert Schumann - Eine Biografie von (Gerd Nauhaus)
S. 14 „Wie Schafe, wie Schafe führt er sie“. Erfahrungen von Chormitgliedern nach dem Händel-Projekt „Israel in Ägypten“ mit Prof. Frieder Bernius (Udo Kasprowicz)
S. 17 G. F. Händels „Israel in Ägypten“ - Eine abschließende Nachlese zu den Aufführungen des Oratoriums in der Tonhallle Düsseldorf (Erich Gelf)
S. 34 Den Damen und Herren des Düsseldorfer Musikvereins. Ein Schlusswort zum Händelprojekt 2009 (Frieder Bernius)
S. 37 Editha Hackspiel: Ein Portrait aus dem Leben der Düsseldorfer Künstlerin (Georg Lauer)
S. 46 „Was täten die armen Komponisten, wenn sie keiner spielt“. Zu Besuch bei Jürg Baur (Jens D. Billerbeck)
S. 50 Niels Wilhelm Gades Dänische Chorsinfonik. Selten gehörte Chorwerke (Thomas Ostermann)
S. 54 Unterwegs an Rhein und Neckar - Bericht über die Kulturreise von Musikvereinsmitgliedern (Christa Terhedebrügge-Eiling)
S. 61 Neologismen…und was dahintersteckt! Vom „Händelssohn“ zum „Linsengericht“ (Udo Kasprowicz)
S. 64 Erkrather wird Düsseldorfer des Jahres. centert.tv ehrt MV-Vorsitzenden Manfred Hill (Jens D. Billerbeck)