Orchestre Philharmonique de Liége erhielt den Titel „Royal“

In einem umjubelten Konzert durften wir gestern abend in Lüttich das Jubiläum des Orchestre Philharmonique de Liège und dessen Ehrung zum Orchestre Royal erleben. Dem Orchestervorstand und dem gesamten Orchester gratulierten wir mit folgenden Zeilen:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

gestatten Sie mir, Ihnen auch auf diesem Wege nochmals die herzlichsten Glückwünsche zu Ihrem Jubiläum, besonders aber zur Anerkennung des Titels "Royal" dem Orchester auszusprechen.

Seit unserem ersten gemeinsamen Musizieren im Jahre 1970 beim Flandern-Festival / Basilika-Konzerten in Tongeren (Beethoven: Missa solemnis)
verbindet Ihr Orchester und den Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf eine wunderbare künstlerische Partnerschaft.

Schon zur Wiedereröffnung Ihres herrlichen Konzertsaales im Conservatoire hatten wir die Ehre, bei und mit Ihnen sein zu dürfen.

Nun haben wir es als eine ganz besondere Auszeichnung empfunden, wiederum die 2. Mahler anlässlich Ihres "Geburtstages" und der damit verbundenen Verleihung des so ehrenvollen Titels "Royal" mit Ihnen musizieren zu dürfen. Wir freuen uns mit Ihnen über eine solche Auszeichnung, die nicht nur die künstlerische Qualität, sondern sicher auch das musikalische Schaffen des Orchesters weit über die Grenzen des heimischen Konzertsaales hinaus würdigt.

Der Jubel des Publikums am 22. Oktober 2010 möge Sie und Ihre so wertvolle Arbeit auch in Zukunft treu begleiten.

Das wünschen Ihnen von ganzem Herzen, auch in der Hoffnung, recht bald wieder an Ihrer Seite musizieren zu dürfen, alle Mitglieder des Chores des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf.

gez. Manfred Hill
(Vorsitzender)
am 23.10.2010 - 15.00 Uhr

Bild: Gedenktafel an das Eröffnungskonzert nach der Restaurierung im Eingang des Salle Philharmonique (14. September 2000).