Orgelkonzert mit Udo Flaskamp im Rahmen des Düsseldorfer Orgelfestivals

Eine herzliche Einladung für Sonntag, 20. Oktober 2013 um 18 Uhr

Jubelfeiern allerorten.
Auch das Düsseldorfer Orgelfestival kommt an den großen Jubilaren von 2013 nicht vorbei: Richard Wagner und Giuseppe Verdi.

Zwar gibt es keine originalen Orgelwerke der beiden Komponisten, dennoch steht die Orgel in den Opern oft und gerne Pate:

Orgelpunkte, Klangfarben, schier unendliche, vom Atem scheinbar losgelöste Melodien und Harmoniefolgen. Grund genug für Tonhallen-Marketingchef Udo Flaskamp wieder einmal in seine studierten Stiefel zu schlüpfen und einen großen Opernabend auf der Orgel vorzubereiten. "Chor und Orchester" werden dabei von der großartigen Göckel-Orgel in der Kirche St. Peter auf dem Kirchplatz in der Friedrichstadt gestellt.

Richard Wagner (1813 – 1883)
Ouvertüre "Der fliegende Holländer", arr. E. H. Lemare
Tannhäuser, Akt II: "Einzug der Gäste auf die Wartburg", Konzertstück von Sigfrid Karg-Elert
"Pilgerchor" aus Tannhäuser, arr. F. Liszt
Abendmahlszene aus "Parsifal" (Ende 1. Akt) arr. U. Flaskamp

Giuseppe Verdi (1813 – 1901)
Sinfonia "Die Macht des Schicksals", arr. F. Almasio
Ouvertüre "Nabucco", arr. Th. Heywood
Agnus Dei aus "Requiem" arr F. Liszt
Libera me aus "Requiem" arr. U. Flaskamp

Franz Liszt
Am Grabe Richard Wagners

Karten über Westticket. Auch online:
http://www.westticket.de/suchergebnisse/details.html?aid=wpart&referer_info=wt_partner&eventid=625152

Manfred Hill
-Vorsitzender-
am 12.10.2013 - 12.30 Uhr