Paulus-Neue Mitglieder-Rätsel-Preise-Weihnachtsfeier am 12.12.2017

An diesem 12. Dezember beendete der Musikverein ein höchst aktives Sängerjahr. Die letzte Probe im Jahr war, unter der Leitung von Marieddy Rossetto, ein intensiver Paulus-Abend, der in eine fröhliche kleine Weihnachtsfeier mündete. Direkt nach Probenende ergriff der Vorsitzende das Wort und nahm zuerst zwei neue Sängerinnen für Sopran und Alt und zwei neue Sänger für den Bass in die Chorgemeinschaft auf. Alle bekamen eine Aufnahmeurkunde, den Mitgliedsausweis, die Satzung, die Probenordnung und einen Leitfaden, der die Abläufe in allen Belangen des Chorlebens erläutert.

Vor diesen Neuaufnahmen stand ein großes Dankeschön an Chordirektorin Marieddy Rossetto und Korrepetitor Michael Albert, in das auch die zweite Korrepetitorin, Rie Sakai, einbezogen wurde.

Dann schritt Georg Lauer zur Vergabe der Preise zum Rätsel aus der NeueChorszene. Georg Lauer lies die neuen Mitglieder die richtigen Lösungen aus der Lostüte ziehen. Den 1. Preis zog Dr. Karl-Hans Möller als Autor des umfangreichen und höchst unterhaltsamen Rätsels. Das Spektrum der Preise reichte von CDs über Bücher bis zu sechs Eintrittskarten für das Düsseldorfer Schauspielhaus als Hauptpreis.

In der Zwischenzeit hatten einige unserer Damen im Vorraum Punsch, Glühwein und Plätzchen vorbereitet und alles strömte an die Töpfe. Viele Sängerinnen und Sänger hatten zum Weihnachtsbuffett süßes und saures mitgebracht, Frau Rossetto hatte 11 Sorten Plätzchen gebacken und Monika Egelhaaf steuerte den alkoholfreien Punsch bei. Endlich gab es mal Gelegenheit zu Gesprächen ohne Zeitdruck untereinander und miteinander. Mit vielen Weihnachtsgrüßen und Wünschen für das Neue Jahr klang die letzte Probe im Jahr fröhlich aus. Alle hatten und haben das nahende Jahr 2018, in dem wir unser 200. Jubiläum feiern werden, im Kopf.

Bilder: Georg Lauer