Schumanns „Faust-Szenen“ – ein große Aufgabe:

Schumanns "Faust-Szenen" werden sehr selten aufgeführt weil auch ein enormer Aufwand notwendig ist. Großes Orchester, großer Chor, Kinder- oder Knabenchor, 9 Solisten, drei Chorsolisten und viel opernhafte Aktion.
Dementsprechend aufregend gestalteten sich auch die Proben.
Fotos: (c) Susanne Diesner