SingPause bei der Team-Präsentation zum Grand Départ dabei

Bei der großen Teampräsentation zum Grand Départ 2017 auf dem Burgplatz in Düsseldorf werden Kinder der SingPause zusammen mit dem Tenor Sascha Dücker an der Eröffnung teilnehmen.

Um kurz nach 18.00 Uhr am 29.6. wird die Europahymne erklingen. 80 SingPause-Kinder aus den Klassen 1 bis 4 der Matthias Claudius Grundschule haben unter Leitung ihres Singleiters Dietrich Modersohn geübt und werden die Hymne  zu Beginn der Live-Übertragung präsentieren.

An dieser Stelle und im Vorfeld der Veranstaltung danken wir, der Städtische Musikverein zu Düsseldorf, der Schulleiterin Frau Hella Büscher für die tatkräftige Unterstützung und danken den Eltern der Kinder für die Genehmigung zum Auftritt ihrer Kinder. Ein großes Dankeschön geht aber an die Kinder und Singleiter Dietrich Modersohn für die mitreißende Probenarbeit und schon jetzt für den sicher anstrengenden Donnerstag. Um 13.00 Uhr geht es für die Kinder mit einem Essen in der Aula der Schule los, dann kommt eine "Wanderung" von der Bongardstraße/Ehrenstraße zum Burgplatz und dort beginnen aufregende Proben und ein von Schlüter & Friends im Auftrag der Landeshauptstadt Düsseldorf organisiertes "Warteprogramm" bis zur Live-Übertragung. Wir flehen um gutes Wetter und um ein schönes Umfeld der Veranstaltung für alle Beteiligten, die sich so sehr um ein gutes Gelingen bemühen und bemüht haben.

Grand Départ Düsseldorf 2017
Grand Départ Düsseldorf 2017

Manfred Hill

-Vorsitzender-

am 27.6.2017 - 13.30 Uhr

 

Matthias Claudius Grundschule

„Fürs Lernen begeistern“ ist der Claim der Matthias Claudius Grundschule, die als ganzheitlich orientierte Gemeinschaftsgrundschule mehr als 300 Kinder im Stadtteil Pempelfort ausbildet.

Mit dem Pietisten und Kriegsgegner Matthias Claudius wählte man ein Vorbild für die 1956 eröffnete Grundschule, dessen Haltung geprägt war von Wertschätzung und Hochachtung gegenüber kindlicher Authentizität. Und so ist es ein Gewinn, noch heute unter dem Katheder des Professor moralium zu agieren.

Die besondere Qualität unserer pädagogischen  Arbeit besteht darin, Kinder fürs Lernen zu begeistern und ihnen dabei zugleich unterschiedlichste Räume zur Entfaltung ihrer individuellen Persönlichkeit zu eröffnen. Dabei bieten wir durch eine Vielzahl an Aktionen Leistungs- und Anstrengungsfelder, die zu einer starken Schulgemeinschaft beitragen und einen wertschätzenden Umgang mit Vielfalt anlegen.

Den zeitlosen pädagogischen Anspruch der Matthias Claudius Grundschule bündeln die Zielvorstellungen des Referenzrahmen Schulqualität NRW, in dem aus Sicht der Bildungs- und Lernforschung Vorstellungen und Ansprüche an eine gute Schule abgebildet sind.

Hella Büscher

Rektorin der Matthias Claudius Grundschule

hella.buescher@schule.duesseldorf.de