SingPause, Das „Konzert“ 2011

Als im Jahr 2004 Manfred Hill, der Vorsitzende des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf, sich Gedanken um den Nachwuchs für diesen doch sehr ambitionierten und angesehenen Konzertchor der Landeshauptstadt Düsseldorf machte, kam er auf die Idee, „einmal ganz von vorne anzufangen“, und das bedeutete: bei den Jüngsten, den Kindern. Heute, 8 Jahre später, ist die „SingPause“ europaweit ein vielbeachtetes Education-Projekt, das inzwischen mehr als 11.500 Schülerinnen und Schüler in nicht weniger als 54 Grundschulen umfasst.
In Händen halten Sie die dritte Dokumentation eines „Konzertes“, das jeweils als krönender Abschluss am Ende eines „SingPause“-Jahres in der Düsseldorfer Tonhalle vor Eltern und Förderern begeisterten Zuspruch findet. 2011 war insoweit ein ganz besonderes Jahr, als in Düsseldorf der „Eurovision-Song-Contest“ stattfand. Die „SingPause“ ließ es sich nicht nehmen als Beispiel für ein „musikalisches Düsseldorf“ im Rahmenprogramm präsent zu sein, und so trafen 3.500 singende Kinder der Klassen 3 und 4 auf ein tief beeindrucktes Publikum im Stadion von „Fortuna Düsseldorf“. Dies vorausgeschickt waren die „Künstler“ der Tonhallen-Konzerte des Jahres 2011 vorwiegend Kinder der Klassen 1 + 2. Wenn wir also in den Mitschnitt des „SingPause“-Konzertes 2011 hineinhören, hören wir in erster Linie Kinder aus der Altersgruppe
6 – 7! Auch wenn es manchmal etwas unruhiger als in den Vorjahren anmutet, die Begeisterung mit der Erfahrung gemeinsamen Singens ist durch nichts zu überbieten, sowohl bei den Kindern wie bei den zahlreichen „Erwachsenen“ Eltern, Großeltern, Freunden, Lehrern……….
Die „SingPause“ hat sich in den zurückliegenden Jahren zu einem der ganz großen integrativen musikalischen Sozialisationsprojekte Europas entwickelt. Moderator Günther Weißenborn weist zu Recht darauf hin „Alle Kinder können Noten lesen, alle Kinder können singen!“ Und das dürfte in dieser Düsseldorfer Dimension einmalig sein, auch vor dem Hintergrund der Tatsache, dass die Idee, Initiative und Durchführung maßgeblich von einer fast 200 Jahre alten, bürgerlichen Kulturinstitution ausgeht: dem Städtischen Musikverein zu Düsseldorf.

Wenn auch Sie die „SingPause“ unterstützen wollen, wenden Sie sich bitte jederzeit an: www.musikverein-duesseldorf.de oder www.singpause.de

Die Singleiterinnen und Singleiter
singen für

SingPause
Wort-Bild-Marke