SingPause-Kinder eröffnen TV-Sitzung des Comitées Düsseldorfer Carneval am 18.2.2009 – 20.15 Uhr ARD

Mehr als 280 Kinder des Projektes SingPause eröffnen am Mittwoch, 18. Februar, die große Fernsehsitzung des Comitee Düsseldorfer Carneval. Die Ausstrahlung der Aufzeichnung erfolgt zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr in der ARD.
Die 280 SingPause-Kinder eröffnen mit dem Mottolied "Do bes de platt" und "Düsseldorf - Du schöne Perle am Rhein" die Fernsehsitzung unter der Leitung und Betreuung von Marieddy Rossetto, Annette Müller und Lena Sokoll. Der Komponist und Sänger des Mottoliedes ist Michael Hermes, der sich inmitten der Kinderschar sichtlich wohlfühlte:
Denn zur großen Fernsehsitzung des Comitee Düsseldorfer Carneval hatten sich die teilnehmenden Kinder aufwändig kostümiert und gingen mit professioneller, karnevalistischer Begeisterung zur Sache.
Gleich zweimal hintereinander konnten die Kinder ihre Begeisterung ausleben, denn die Sitzung wurde an zwei Abenden, am 8. und 9. Januar, jeweils komplett mit den gleichen Darbietungen aber vor wechselndem Publikum aufgezeichnet. Daraus werden dann zwei Fernsehsendungen geschnitten: Die eine für die ARD am 18. Februar. Im WDR-Fernsehen ist dann eine weitere Fassung der Fernsehsitzung am Karnevalsdienstag, 24. Februar, ab 20:15 Uhr in der Sendung „Alles unter einer Kappe“ zu sehen.
SingPause ist ein Projekt des Kulturamts der Stadt Düsseldorf und des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf e. V. Sie leistet seit Oktober 2006 mit großem Erfolg musikalische Basisarbeit an Düsseldorfer Grundschulen. Zur Zeit wird die SingPause an 17 Grundschulen für ca. 4.000 Kinder angeboten. 15 weitere Grundschulen mit über 3.000 Kindern wünschen sich, ins Programm aufgenommen zu werden.
Jens D. Billerbeck
-Medienreferent-
am 13.2.2009 - 10.30 Uhr
Bild: Die Kinder bei ihrem Auftritt in der Stadthalle