SingPause-Konzerte am 30.4.2008 in Düsseldorfs Tonhalle

1.800 Kinder aus 9 Grundschulen und 83 Klassen besuchten am 30.4.2008 die Tonhalle Düsseldorf und führten in zwei Konzerten vor, was sie in den vergangenen Monaten im Projekt SingPause (siehe auch: www.singpause.de) gelernt hatten (siehe auch das Programm im untenstehenden Eintrag vom 30.4.2008).

Allüberall sah man nur begeisterte und glückliche Gesichter bei den Kindern, den Gästen und den Eltern und Großeltern.

Die Kinder präsentierten Lieder in 10 verschiedenen Sprachen und die Konzerte endeten mit einer Liebeserklärung an die Heimatstadt: "Düsseldorf, du Perle am Rhein".

Allen Beteiligten wurde klar, welch grosse Leistung von der durch den Städt. Musikverein gestellten Projektleitung (Chordirektorin Marieddy Rossetto) erbracht wird und wurde.

Das Projekt hat Vorbildfunktion für eine musische Grundausbildung von Grundschulkindern und eröffnet diesen die Möglichkeit, sich nach vier Jahren im Projekt SingPause für irgendeine musische Grundrichtung zu öffnen.

Manfred Hill, Vorsitzender des Städt. Musikvereins, arbeitet mit großem Einsatz als Initiator des Projektes an dessen weiteren Vergrößerung und an einer festen Verankerung in der Gesellschaft. Mit Marieddy Rossetto als Koordinatorin und Projektleiterin und einem Stamm von engagierten ChorerzieherInnen bildet er ein Team, welches Garant für die Fortführung dieses Projektes ist.

Wünschenswert wäre es, wenn sich die Wirtschaft intensiver engagieren würde. Spenden oder Sponsoren sind jederzeit willkommen. Geldgeber dieses Projektes können sicher sein, dass alle Mittel ausschließlich für die Ausbildung der Kinder eingesetzt werden.

Bild: begeisterte Kinder in der Tonhalle, auf dem Podium Gäste und die ChorerzieherInnnen mit Marieddy Rossetto, Günther Weißenborn und Klaus Wallrath