SingPause Konzerte im Juni mit ca. 7.000 Grundschulkindern in der Tonhalle Düsseldorf

Düsseldorf, den 20. Mai 2011
Einladung

Der Städtische Musikverein und das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf geben hiermit die Termine für die "SingPause"-Konzerte im Juni 2011 bekannt:

• Mi. 22.6.2011 10.00 Uhr und 11.30 Uhr Tonhalle Düsseldorf
• Mi. 29.6.2011 10.00 Uhr und 11.30 Uhr Tonhalle Düsseldorf
• Do. 30.6.2011 10.00 Uhr und 11.30 Uhr Tonhalle Düsseldorf

In jedem der vorgenannten Konzerte werden ca. 1.100 SingPause-Kinder in einem moderierten Konzert das erlernte Liederprogramm präsentieren. Es handelt sich in erster Linie um Grundschulkinder der Klassen 1 und 2.

Vielleicht fragen Sie sich, warum schon wieder eine Ankündigung von Schülerkonzerten der „SingPause“ stattfindet. Das bei schönstem Wetter sehr erfolgreich abgelaufene Konzert zum ESC-Auftakt am 6.5.2011 im Ausweichstadion der Fortuna Düsseldorf mit ca. 3.500 Grundschulkindern fand unter ungewöhnlichen Rahmenbedingungen (Open-Air) statt (siehe Bild). Auf vielfachen Wunsch wollen wir aber den Gästen, Eltern und Großeltern auch in diesem Jahr den besonderen Konzerteindruck in der Tonhalle Düsseldorf nicht vorenthalten.

Achten Sie bitte unbedingt auf die nachfolgenden Informationen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Manfred Hill.........................................gez. Marianne Schirge
Projektmanagement „SingPause“.........Kulturamt Düsseldorf

Erläuterung zum Projekt, zu den Konzerten, den Eintrittskarten und zur Rückantwort:

Hinweise zum Projekt:

Mit der „SingPause“, die zur Zeit ca. 10.000 Kinder in der musikalischen Erziehung fördert, hat Düs-seldorf ein Alleinstellungsmerkmal in ganz Deutschland. Mit den jährlichen Konzerten wollen wir den Kindern ein Ziel für ihre musikalische Arbeit im laufenden Schuljahr geben und ihnen allesamt ein Konzerterlebnis unter der blauen Kuppel von Düsseldorfs schönstem Konzertsaal bieten.

Dieses außergewöhnliche Projekt, welches in der Trägerschaft des Städtischen Musikvereins mit anerkannt hoher Qualität durchgeführt wird und für die teilnehmenden Schulen zu einem unverzichtbaren Angebot im Schulalltag wurde, schafft ein hohes Maß an Integration, viel positives Miteinander und ein für die teilnehmenden Kinder wunderbares Ausbildungsergebnis im Bereich der frühmusikalischen Bildung.

Möglich wird dieses große Projekt „SingPause“ durch eine einzigartige Bürgerinitiative, verbunden mit großer Unterstützung durch die Landeshauptstadt Düsseldorf.

Sponsoren aus der Bürgerschaft, wie z. Zt. die Bürgerstiftung Düsseldorf, die Stiftung van Meeteren, die Tonhallenfreunde, die Haffmans-Stiftung, der Industrieclub, die Düsseldorfer Rotarier, Sterntaler e.V., F.W. Hempel & Co, Ergo-Versicherungsgruppe, Stadtwerke Düsseldorf, Weber-Feuerlöscher GmbH, Düsseldorf International und viele private Spender aus der Stadt und dem Musikverein decken fast ein Drittel der notwendigen Ausgaben, die u.a. durch die Beschäftigung von 36 hochschulausgebildeten Sängerinnen und Sängern entstehen, die zweimal pro Woche in 47 Grundschulen mit 400 Klassen tätig sind.

Hinweise zu den Konzerten:

Da alle Menschen viele Termine haben, wollten wir einen Weg finden, wie wir möglichst vielen interessierten die Teilnahme an einem der sechs Konzerte terminlich ermöglichen können. Deshalb bieten wir alle Konzerte zum Besuch an. An den Terminen am 22.6. um 10.00 und um 11.30 Uhr, am 29.6. um 10.00 und um 11.30 Uhr und am 30.6. um 10.00 Uhr ist freie Platzwahl auf dem Rang, der Eintritt ist frei. Bei diesen Konzerten sind das Chorpodium und alle Parkettplätze mit den Kindern aus den Schulen besetzt.

Am 30.6. um 11.30 Uhr ist der offizielle Gästetermin mit Vorführung einer originalen „SingPause“ vor dem Konzert und einem kleinen Stehempfang nach dem Konzert im „Grünen Gewölbe“. An diesem Konzert für geladene Gäste befinden sich die Gästeplätze auf dem Chorpodium.

Für die Veranstaltungen, die nicht mit dem Empfang gekoppelt sind (22.6./29.6. jeweils um 10.00 und um 11.30 Uhr und 30.6. um 10.00 Uhr), benötigen Sie Eintrittsausweise, die bei mir unter m.hill@musikverein-duesseldorf.de angefordert werden können. Mit diesen Ausweisen können Sie sich beim Personal der Tonhalle kenntlich machen.

Bitte geben Sie mir rechtzeitig, jedoch bis spätestens 18.6., eine Rückmeldung, damit ich entsprechend planen kann.

Manfred Hill, am 20. Mai 2011
Vorsitzender Städtischer Musikverein
Projektmanagement "SingPause"